DSGVO-konforme E-Mail-Archivierung mit MailStore

Die MailStore Software GmbH hat ihre Software MailStore Server in der aktuellen Version 11.2 von den unabhängigen Datenschutzexperten der interev GmbH hinsichtlich der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) überprüfen lassen. Das Ergebnis ist die Zertifizierung der Software im Hinblick auf die Betroffenenrechte nach der DSGVO. Als Grundlage für die Analyse dienten darüber hinaus das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das BDSG 2018. Die Prüfer bescheinigen, dass die Software die Einhaltung der sich aus den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften ergebenden Anforderungen bei sachgerechter Anwendung gewährleistet; einschließlich der Vorgaben der DSGVO.

„Bestätigt durch die Prüfung und Zertifizierung durch unabhängige Experten, stellen wir unseren Kunden und Partnern nachweislich ein Produkt für das E-Mail-Management zur Verfügung, das angesichts der immer komplexer werdenden Compliance-Anforderungen an die Verarbeitung von E-Mails eine wichtige Hilfe ist,“ sagt Roland Latzel, Director of Marketing bei MailStore.

MailStore Server unterstützt laut Expertengutachten bei sachgerechter Anwendung die Erfüllung insbesondere folgender Betroffenenrechte gemäß der EU-DSGVO:

  • Das Recht auf Auskunft (Artikel 15),
  • das Recht auf Widerspruch (Artikel 21),
  • das Recht auf Löschung (Artikel 17)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • sowie die Pflicht zur Dokumentation (Rechenschaft).

Die Vorgehensweise der Prüfung folgte der Systematik von Systemprüfungen bei Einsatz von Informationstechnologie (IDW PS 330). Weitere Informationen: www.mailstore.com