Sysbus-Trends 2020 Teil V

Unser aktuelles Thema lautet „Trends für 2020“. Heute schließen Datastax und Primekey das Thema ab.

Patrick McFadin, Vice President of Developer Relations bei DataStax (Quelle: DataStax)

“2020 wird es für Entwickler verstärkt um die Wahl der richtigen Datenbankplattform gehen”, denkt Patrick McFadin, Vice President of Developer Relations bei DataStax. “Database-as-a-Service Angebote von Cloud Providern und Datenbankherstellern werden immer einfacher einzusetzen und zu managen sein. Sie unterstützen viele zu programmierenden Anwendungen, erleichtern ihre Bereitstellung und das Datenmanagement. Dabei werden NoSQL-Datenbanken immer populärer. Denn nur sie ermöglichen es, mit dem Tempo der eingehenden Daten Schritt zu halten.”

Andreas Philipp, Business Development Manager bei PrimeKey (Bild: PrimeKey)

„Das Internet of Things wird aktuellen Prognosen nach bis 2025 bis zu 75 Milliarden IoT-Devices umfassen”, schließt Andreas Philipp, Business Development Manager bei PrimeKey, das Thema ab. “Daher steht End-to-End-Security vom IoT-Gerät bis zu den IoT-Plattformen 2020 im Fokus; dies gilt besonders für die Industrie. Unternehmen sind gut beraten, für jede geplante Anwendung in der Industrie 4.0 die IT-Sicherheit von vornherein mitzudenken. Dennoch werden wir voraussichtlich den ersten großen Cybersecurity-Vorfall im IoT-Umfeld erleben. Dies liegt auch an dem Wettbewerbsdruck, unter dem Hersteller IoT-Technik entwickeln und ausliefern. Die Technologie, um sich zu schützen, existiert bereits in Form von Public Key Infrastructure (PKI).“