Rollback von Vmware ESXi 6.5 Update 1

Vor kurzem haben wir versucht, auf einem alten IBM X-Server den ESXi-Hypervisor von Version 6.5 Update 1 auf Version 6.7 zu aktualisieren. Danach startete das System nicht mehr, der Hypervisor meldete lediglich, dass die verwendete CPU nicht mehr unterstützt würde. Folglich war es erforderlich, die alte ESXi-Version wiederherzustellen. Im Internet finden sich aber fast ausschließlich Anleitungen, wie sich ein Rollback von einem laufenden ESXi aus durchführen lässt, nicht von einem der nicht mehr startet.

In der Praxis ist das Ganze recht einfach. Die zuständigen Mitarbeiter müssen lediglich nach dem Erscheinen des Boot-Prompts die Tasten „Shift“ und „r“ drücken, um den Recovery Mode aufzurufen. Anschließend haben sie Gelegenheit, entweder zu warten, bis die alte Installation des ESXi gestartet wird, oder den Vorgang abzubrechen und bei der neuen Version zu bleiben. Startet das System die alte Version, ist der Rollback abgeschlossen.