Box KeySafe bietet kundenseitige Verschlüsselung der nächsten Generation

Box hat Box KeySafe eingeführt, das neue Portfolio für kundenseitige Verschlüsselungslösungen. Somit erhalten Unternehmen unabhängige Kontrolle über Ihre Verschlüsselung – ohne Einbußen bei der Anwenderfreundlichkeit und den leistungsstarken Funktionen zur Zusammenarbeit von Box machen zu müssen. Box KeySafe gibt damit den sicherheitsbewussten Unternehmen die Möglichkeit, ihre vertraulichsten Inhalte zentral in der Cloud zu verwalten und damit neue Ebenen der Produktivität sowie schnellere Geschäftsprozesse voranzutreiben.

“Unternehmen jeder Größe, selbst in streng regulierten Branchen, können mit Box KeySafe jetzt die vollständige Kontrolle über Ihre Daten in der Cloud behalten”, erklärt Aaron Levie, Mitbegründer und CEO von Box. “Frühere Lösungen zur Schlüsselverwaltung litten unter einer Reihe technologischer Funktionskompromisse und dem Stigma kostspieliger Investitionen. Mit dem heutigen Schritt machen wir die Implementierung der vom Kunden verwalteten Verschlüsselung einfacher und kostengünstiger als je zuvor und setzen neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit in der Cloud.”

Box KeySafe, zuvor als Box Enterprise Key Management (EKM) bekannt, ist laut Anbieter in zwei Angeboten verfügbar, um Kunden die bestmögliche Auswahl und Flexibilität bei der Wahl der richtigen Implementierung von Schlüsselverwaltung für ihr Unternehmen zu präsentieren. Die im Februar 2015 eingeführte erste Lösung von Box nutzt Amazon Web Services (AWS) und ein dediziertes Hardware-Speichermodul (HSM) zum Schutz von Schlüsseln zur Verschlüsselung sensibler Daten. Die jetzt präsentierte zweite Lösung setzt auf einen integrierten AWS-Verschlüsselungsverwaltungsdienst, um Kunden die Kontrolle ihrer Verschlüsselung mithilfe einer einfachen, Software-basierten Technologie zu ermöglichen, die keine speziellen HSMs benötigt.

Mehr als 54.000 zahlende Unternehmen, darunter 55 Prozent der Fortune-500-Unternehmen und 41 Millionen Nutzer vertrauen Box als Plattform für Unternehmensproduktivität und Unternehmenszusammenarbeit. Box KeySafe mit AWS CloudHSM ist ab sofort verfügbar. Box KeySafe mit AWS-Verschlüsselungsverwaltungsdienst wird ab März auf dem Markt sein. Die Preisgestaltung wird anhand der Größe der Implementierung beim jeweiligen Kunden festgelegt.

Weitere Informationen: www.box.com/keysafe