Quantum erweitert die Scalar i6000 Tape Library um neue Funktionen und mehr Kapazität

QTM_Scalari6000_ControlUnit_FrontFacing

Quantum hat die Scalar i6000 Tape Library weiterentwickelt: Die Enterprise-Lösung für Datensicherung und langfristige Archivierung verfügt nun über eine doppelte Laufwerksdichte und bietet dadurch den derzeit branchenweit kompaktesten LTO-Speicher. Zudem wurde die Scalar i6000 um RESTful Web Services Management-Funktionen und mit 80-Plus zertifizierte Netzteile, die für geringeren Stromverbrauch sorgen, ergänzt. Durch diese wesentlichen Neuerungen bietet Quantum nach eigener Aussage die funktionsreichste und technisch fortschrittlichste Tape Library für anspruchsvolle Tiered Storage Workflows in Enterprise-Umgebungen.

Bei der Scalar i6000 wurde die Anzahl an LTO-Laufwerken in voller Höhe in einem 19-Zoll-Rack verdoppelt, was zu einer zwei Mal schnelleren Performance oder Datenzugriff bei derselben Stellfläche führt. Dies ergänzt zudem die High Density Expansion Module der Tape Library, die dadurch die branchenweit höchste LTO-Storage-Dichte vorweisen kann.

Darüber hinaus bietet die Scalar i6000 durch die einzigartige modulare Architektur eine hohe Dichte ohne Performanceeinbußen. Anwender, die eine Lösung für extreme Performance in einem kleinen Footprint benötigen – beispielsweise Unternehmen, die große Datenbanken innerhalb eines kleinen Zeitfensters sichern müssen – können die Scalar i6000 mit der maximalen Anzahl an Laufwerken konfigurieren.

Quantum plant für 2016 eine zusätzliche Erweiterung der Kapazität der Scalar i6000, sodass die Tape Library auf über 15.000 Slots beziehungsweise über 225 PByte in einem einzigen System skalieren kann. Kunden und Partner, die bereits heute in die Library investieren, profitieren automatisch von den erweiterten Kapazitäten für ihre wachsenden Archive.

Die Erweiterung der Scalar i6000 durch RESTful Web Services ermöglicht den Nutzern die Automatisierung von Konfiguration und Administration bei gleichzeitigen Zeit- und Kosten-Einsparungen. Dadurch bietet die Scalar i6000 die umfangreichste am Markt verfügbare Web Services Suite für LTO Tape Libraries. Alle Aufgaben, die vom graphischen User Interface ausgeführt werden können, lassen sich nun über die Web Services erledigen. Zudem wurde das User Interface mit einem neuen Layout ausgestattet, um die Zahl der Klicks zu reduzieren und die Informationsanzeige deutlich zu vereinfachen.

Als einzige Tape Library mit 80-Plus-zertifizierten Netzteilen bietet die Scalar i6000 die energieeffizienteste Nutzung und verstärkt die Position von Tape als kostengünstigste Storage- Technologie mit dem niedrigsten Stromverbrauch.

Robert Clark, Senior Vice President, Product Operations bei Quantum: “Quantum ist Marktführer auf dem Gebiet der Open Systems Tape-Automation, weil wir die Bedürfnisse unserer Kunden kennen. Deshalb können wir ihnen Lösungen bieten, die ihre dynamischen Anforderungen erfüllen.”

Weitere Informationen: www.quantum.com