Barracuda Mobile Device Manager unterstützt nun auch Android

Barracuda Mobile Device Management

Barracuda Networks unterstützt mit der neuesten Version des “Barracuda Mobile Device Manager” (MDM) nun auch Android-Geräte. Barracuda MDM ist eine Cloud-basierte Lösung, die es Unternehmen vereinfacht, mobile Geräte und deren Applikationen sicher zu verwalten. Das Produkt war bisher schon für iOS-Geräte verfügbar. Durch die neue Version erhalten Unternehmen, die sichere BYOD-Richtlinen durchsetzen wollen, eine große Auswahl bei der Selektion ihrer Endgeräte. Die für Bestandskunden kostenfreie Lösung wird durch die zentrale Management-Konsole “Barracuda Cloud Control” verwaltet und ist Teil von Barracudas Initiative für “Total Threat Protection”.

Barracuda Mobile Device Manager arbeitet nahtlos mit anderen Lösungen von Barracuda zusammen. Cloud Control ermöglicht die einfache, konsolidierte Verwaltung dieser Sicherheits-Infrastruktur auf einer Oberfläche. IT-Administratoren können damit mobile Applikationen wie Barracuda Safe Browser, Barracuda Copy und CudaSign von zentraler Stelle ausrollen und somit Richtlinien für das Internet-Surfen durchsetzen, Arbeitsprozesse optimieren und Prozesse zur Abzeichnung von Dokumenten und Verträgen verwalten.

“Die erste Version von Barracuda MDM mit iOS-Unterstützung war an unsere Kunden im Bildungsbereich gerichtet, die iPads einsetzen wollten”, sagt Stephen Pao, General Manager Security bei Barracuda. “Mit der Erweiterung auf Android-Geräte wollen wir jetzt vor allem Unternehmenskunden dabei helfen, ihre BYOD-Umgebungen zu verwalten, die sowohl iOS- als auch Android-Geräte umfassen.”

Barracuda Mobile Device Manager ist ein Bestandteil der Barracuda-Initiative Total Threat Protection. Diese zielt darauf ab, zu erschwinglichen Kosten einen leistungsstarken, integrierten Schutz über verschiedene Angriffsvektoren hinweg zu bieten. Zu diesen Vektoren gehören E-Mail, Webapplikationen, Fernzugriff, Internet-Surfen, mobiler Internet-Zugang und der Netzwerk-Perimeter selbst.

Weitere Informationen: www.barracuda.com