Frozen Joghurt mit gegrillter Nektarine

Wie schmeckt der Sommer? Nach süßen Früchten und natürlich nach leckerem Eis! Wie wäre es also mit einem cremigen Frozen Joghurt und gegrillter Nektarine? Wir danken Apostels für dieses inspirierende Rezept.

Rezept von Apostels: Frozen Joghurt mit gegrillter Nektarine - Foto: Apostels
Rezept von Apostels: Frozen Joghurt mit gegrillter Nektarine – Foto: Apostels

Rezept:

Puderzucker mit Joghurt sowie dem Zitronensaft und dem Vanillezucker vermischen. Anschließend für 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Damit der Frozen Joghurt cremig bleibt und sich keine groben Eiskristalle bilden, muss die Masse alle 30 Minuten mit einem Schneebesen durchgerührt werden.

Kurz vor dem Servieren die Nektarinen vierteln und entkernen. Das Olivenöl auf einen flachen Teller geben und die Schnittfläche der Nektarinen darin tunken. Die Nektarinen für ca. 5 Min. auf dem Grill oder in einer Grillpfanne grillen.

Zwei Nektarinen mit dem Pürierstab fein mixen. Anschließend die Pistazien grob hacken. 

Sobald der Joghurt gut durchgefroren und cremig ist, können etwas Nektarinenmus und die gegrillten Nektarinen auf den Frozen Joghurt gegeben werden. Zum Schluss mit Pistazien und Sesam bestreuen und servieren.

Zutatenliste:

Für den Frozen Joghurt:
500 g Apstels jogurti
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker

Für das Topping:
6 Nektarinen
1 EL Olivenöl
50 g Pistazien
1 TL Sesam

Link zum Unternehmen: Griechische Spezialitäten aus eigener Herstellung | Apostels