Acronis integriert Acronis Notary mit Blockchain und CloudRAID in seine Software-Defined Storage-Lösung „Acronis Storage“

Acronis kündigt sein Produkt Acronis Storage an, das weltweit erste Software-Defined Storage-Produkt (SDS), das Blockchain-basierte unveränderliche Datenauthentizität sowie Support für Universal File-, Block- und Object-Daten umfasst. Acronis Storage ist die Software-Defined Storage Lösung, die der Acronis-Cloud-Infrastruktur als Basis dient.

Die Welt um uns herum wird immer digitaler: Daten werden mittlerweile in allen Bereichen unseres privaten und Geschäftslebens erzeugt und nehmen auch hier einen hohen Stellenwert ein. Das setzt Service Provider unter einen enormen Druck, da sie für die Integrität, Sicherheit und Authentizität der auf ihren Servern gespeicherten Kundendaten verantwortlich sind.

Acronis Storage adressiert genau diese Herausforderungen. Es handelt sich bei dem Produkt um eine schnelle, universelle, einfache, sichere und kosteneffiziente Scale-out SDS-Lösung mit Acronis CloudRAID und Acronis Notary. Acronis Notary sorgt mit Blockchain für unveränderliche Datenvalidierung. Acronis Storage vereint Block-, File- und Object-Workloads und lässt sich auf Standardhardware betreiben.

Hier besteht eine gute Möglichkeit für Service Provider, ihr Geschäft auszubauen. Analysten erwarten, dass der Markt für Software-Defined Storage bis 2021 von 4,72 Milliarden US-Dollar auf 22,56 Milliarden US-Dollar anwächst und dies mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 36,7 Prozent. Dieses enorme Marktwachstum wird von den Vorteilen getrieben, die SDS-Lösungen den traditionellen Storage-Systemen voraushaben. Weiterer Treiber in diesem Markt ist der verstärkte Druck, Kosten zu optimieren und das Management vereinfachen zu müssen.

Acronis Storage basiert auf der Acronis Hybrid Cloud Architecture und komplettiert mit Acronis Backup, Disaster Recovery, Acronis Files Cloud und Monitoring das Produktportfolio für Service Provider. Diese können damit die Anforderungen ihrer Kunden auf effizienteste Art und Weise bedienen.

Acronis Storage eignet sich für Service Provider sowie Unternehmen und Organisationen, die ihre Datenkapazitäten ohne jegliche Ausfallzeiten verwalten müssen. Rund fünf Minuten reichen für die Installation, die Konfiguration benötigt 14 Klicks: Die Lösung kann somit selbst von Mitarbeitern installiert und konfiguriert werden, die nicht über Erfahrungen in der Systemadministration verfügen. Acronis Storage verfügt über eine Touchscreen-freundliche Webkonsole sowie eine umfassende Bedienungsanleitung und eine Anleitung zur Problemlösung.

„In diesem Jahr veröffentlichte Acronis das umfassendste Set an Data Protection Produkten, basierend auf unserer neuen Hybrid Cloud Architecture“, betont Serguei Beloussov, Gründer und CEO von Acronis. „Ebenso wie unsere anderen Produkte ist Acronis Storage die Nummer eins in seiner Klasse. Acronis Storage ermöglicht Service Providern, die Kontrolle über ihre Daten zu übernehmen und wir engagieren uns dafür, ihnen dabei zu helfen, ihr Geschäft zu erweitern, indem wir die beste und schnellste Data Protection Lösung zur Verfügung stellen.“

Weitere Informationen: www.acronis.com