Mit Data Analytics Wertschöpfungspotenziale in der Produktion heben

4. Eine Big-Data-Plattform optimiert schnell und günstig die Wertschöpfung

Um das Potenzial von Unternehmensdaten kostengünstig ausschöpfen zu können, müssen unternehmenseigene IT- oder ERP-Systeme weder für teures Geld erweitert noch ersetzt werden. Es ist völlig ausreichend, sie auf einer Big-Data-Plattform zu konsolidieren und den Zugriff für alle Anwender zu ermöglichen. Mithilfe von Self-Service-Anwendungen können sie dann alle Daten – sowohl interne als auch externe – einsehen und damit arbeiten.

Big-Data-Plattformen eignen sich als günstige und flexible Lösung, um Informationen in unterschiedlichen Formaten aus verschiedenen Quellen zu vereinheitlichen und zu konsolidieren. Moderne Plattformen verfügen zudem über Funktionen wie Künstliche Intelligenz oder Machine und Deep Learning. Dadurch lassen sich Geschäftsprozesse optimieren und gegebenenfalls automatisieren. Mit Analysefunktionen können die Verantwortlichen ferner wertvolle Erkenntnisse gewinnen, um in Zukunft fundiertere Business-Entscheidungen zu treffen.

Quelle: Unsplash

5. Externe Experten haben mehr Spezialwissen und Erfahrung

In Produktionsbetrieben sind die zumeist kleinen IT-Teams mit dem Management sowie der Verbesserung der täglichen Prozesse in der Regel voll ausgelastet. Zudem haben interne IT-Experten ihre eigenen Spezialgebiete, die sich von dem der Data Scientists, die über Big-Data- und Analytics-Know-how verfügen, beträchtlich unterscheiden.

Wer eine Big-Data-Plattform im Unternehmen implementieren will, sollte sich daher vor Projektstart fragen, ob die eigene IT-Abteilung ein solch anspruchsvolles Unterfangen auf effizientem Wege selbst stemmen kann. Falls nicht, sollte ein externer Partner gesucht werden. Dabei ist zu beachten, dass nicht jeder IT-Dienstleister über das Wissen und die Erfahrung verfügt, die für die Migration verschiedener Datenquellen und dem Aufsetzen einer Datenplattform erforderlich sind. Es ist daher unerlässlich, mehrere Anbieter zu vergleichen und einen Partner zu finden, der sowohl über das technologische Know-how verfügt als auch die besonderen Anforderungen von produzierenden Betrieben kennt.

Mit seinen Datenanalysedienste und Big-Data-Plattformen bietet FPT-Software seinen Kunden die Möglichkeit das Gleichgewicht zwischen Erwartungen der Geschäftshaltung und Erfordernissen auf operativer Ebene herzustellen. So können Analytics-Projekte zum Erfolg führen und Organisationen in datengesteuerte Unternehmen verwandet werden.