Neue Geschmackswelten erleben mit der Balsamico-Kugel zum Reiben


Die Balsamico-Kugel, der „Antica Acetaia della Marchesa“, besteht aus rund fünf hundert Gramm Weintrauben, welche durch spezielle Behandlung entsteht. Viele Genießer kennen Balsamico, welcher aus einer Mischung aus Weinessig und eingekochtem Traubenmost besteht, in flüssiger oder cremiger Form. Mit der gehobelten Variante des Balsamicos können Sie Ihren Speisen jetzt einen ganz besonderen Kick geben und so für ein besonderes „Aha“-Erlebnis bei Tisch sorgen.

Antica Acetaia della Marchesa - die Balsamico-Kugel zum Reiben. Foto:  Adronaco
Antica Acetaia della Marchesa – die Balsamico-Kugel zum Reiben. Foto: Adronaco

Die feste Balsamico Kugel ist sehr ergiebig wurde schonend verarbeitet und anschließend gepresst wurden. „Balsamico-Kugeln sind ein Hochgenuss für Auge und Gaumen. Geraspelt oder gehobelt ist der Balsam-Essig nicht nur dekorativ, sondern überzeugt mit seinem raffinierten Geschmack auch auf Suppen, Fisch- und Fleischgerichten sowie Desserts. Die Balsamico Späne verlaufen oder vermischen sich nicht und kommen deshalb besonders gut zur Geltung“, so der Experte für italienische Spezialitäten Vincenzo Andronaco.

Runder Genuss mit besten Zutaten
Um italienische Lieblingsspeisen zu verfeinern, werden nur eine handelsübliche feine Reibe oder ein Hobel benötigt. Schon kann der gepresste und mit Agar-Agar angedickte „Antica Acetaia della Marchesa“ über Risotto, Pasta, Pizza, Salate oder ausgefallene Desserts gerieben werden. So wird den Gerichten eine fein-säuerliche Note verliehen, die durch die Süße des „Antica Acetaia della Marchesa“ abgerundet wird.

Eine Kugel enthält etwa 500 g Weintrauben. Vegan. Hergestellt in Italien. Das Produkt unterliegt einem natürlichen Gewichtsverlust. Nettogewicht: 75 g
Der Preis bei Andronaco: 5,99 Euro Weitere Informationen unter: www.andronaco.info

Eine Manufaktur mit Familientradition
Hergestellt wird der „Antica Acetaia della Marchesa“ von der traditionsreichen Manufaktur Acetaia Terra del Tuono aus der Region Modena im Norden Italiens. Die Acetaia ist am Fuße der Hügel eingerahmt von der Secchia und dem Tresinaro gelegen. Durch diese besondere geografische Lage wird durch die Hitze im Sommer die Verdunstung begünstigt. Im Winter ist es dort recht kalt. Dadurch werden seine Sedimentation, Dekantierung und Klarheit positiv beeinflusst. Alle Produktionsschritte, die für die Herstellung des „Antica Acetaia della Marchesa“ nötig sind, werden vor Ort im Unternehmen durchgeführt. Selbst die Trauben werden in den eigenen nahegelegenen Weinbergen verlesen. Alle Balsamicoessige der Firma Terra del Tuono sind von höchster Qualität. Es sind reine Naturprodukte, frei von künstlichen Farbstoffen, Verdickungsmitteln, Konservierungsstoffen oder Karamell. Die lange Reifezeit in Holzfässern verleiht den unvergleichlichen, einzigartigen Geschmack. Sein Aroma ist eine Verschmelzung kostbarer alter Düfte mit dem zarten Geruch des Mostes.

Die Metropole des Balsamicos
Die Acetaia Terra del Tuono und ihr ganz außergewöhnlicher Balsamico stammen aus der Region Modena. Aus diesem Grund darf der Balsamico auch die geschützte geografische Angabe g.g. A. Modena im Namen tragen. Die Stadt Modena in der norditalienischen Region Emilia-Romagna ist neben ihren Opern sowie Ferrari- und Lamborghini-Sportwagen vor allem in kulinarischer Hinsicht für Balsamico-Essig bekannt. Durch ihre Lage in der Po-Ebene im Norden Italiens, kann sich der Geschmack des Essigs besonders gut entfalten.