Sysbus Trend-Thema “Mobile Computing”

Das Juli Trend-Thema lautet dieses Jahr “Mobile Computing”. Zu Wort melden sich Matrix42, Airlock und DeskCenter.

Bild: Matrix42

“Mobile Computing ist der erste Schritt für Unternehmen, um in eine sogenannte ‘Immersive Kollaboration’ einzutauchen”, so Fabian Henzler, VP Product Strategy bei Matrix42. “Es dreht sich hierbei alles um die Menschen im Unternehmen. Mobiles Arbeiten konzentriert sich vor allem auf Interaktionen mit Geräten, Prozessen und Kollegen. Der Arbeitsplatz von morgen befindet sich heute schon zum größten Teil auf mobilen Geräten.”

Bild: Ergon Informatik

Thomas Kohl, Senior Business Development Deutschland bei Airlock, einer Security Innovation der Ergon Informatik AG: “Damit für Unternehmen und Behörden die mobile Kommunikation nicht zum Risiko wird, muss sichere Datenkommunikation verbunden mit einer grossen Flexibilität bei der Zugriffskontrolle und Integration gewährleistet sein. Zusammen mit führenden Technologiepartnern bietet Airlock einen durchgängigen Schutz – vom mobilen Endgerät über die Verwaltung der Authentisierungstokens bis hin zum Schutz der REST-API-Schnittstelle auf dem Server.”

Bild: DeskCenter

“Mobiles Arbeiten ist schon lange kein Trend mehr, sondern längst im Alltag vieler Arbeitnehmer angekommen”, erklärt Manuel Schick, Senior MDM Consultant bei der DeskCenter Solutions AG. “Dadurch sind Mitarbeiter sehr flexibel und nicht mehr von einem festen Arbeitsplatz abhängig. Mobile Arbeitsplätze bieten außerdem die Möglichkeit zum Home-Office. Der Arbeitsweg entfällt und die Mitarbeiter gehen deutlich entspannter an die Arbeit. Allerdings sollten mobile Arbeitsgeräte sicher und DSGVO-konform gemanagt werden. Eine zuverlässige IT-Management-Lösung ist daher essenziell. Auf diese Weise gewinnen sowohl der IT-Administrator als auch der Nutzer: Ersterer, weil das Netzwerk geschützt und geltende Gesetze eingehalten werden und Letzterer, weil er sich aussuchen kann, wo und mit welchem Gerät er am liebsten arbeitet.”