Arista liefert universelle 400G-Plattformen für die Transformation von Cloud-Netzwerken

Arista Networks launcht die neue Produktreihe Arista 7800R für anspruchsvolle 400G Cloud-Netzwerke sowie die nächste Generation der Arista 7500R- und 7280R-Serien. Die neuen Plattformen unterstützen 100G- und 400G-Ethernet mit hohem Throughput, großer Dichte und einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Plattformen bieten desweiteren neueste Telemetrie und Intelligenz, welche in das Netzwerk für Service Provider-, Edge-, 5G- und IoT-Lösungen integriert sind. Verbesserungen bei Routing, Sicherheit und Automatisierung sind zudem durch Arista’s EOS („Extensible Operating System“) gewährleistet.

Neue 400G-Plattformen (Bild: Arista Networks)

Die neue 7800R3-Serie bietet 36 400G Ports pro Linecard, was einer Vervierfachung gegenüber dem Vorgängermodell entspricht, um die höchsten Anforderungen an das Routing von Cloud-Rechenzentren zu erfüllen. Die Neuerungen der 7500R3-Serie ermöglichen höhere Dichte und Leistung bei gleichzeitigem Investitionsschutz. Die 7280R3-Serie bietet bis zu 48 400G Ports, die in bis zu 192 Ports mit 100G aufgeteilt werden können. Alle R3-Modelle verfügen über die bewährte VoQ-Tiefenspeicherarchitektur mit Unterstützung für 400G, verbesserte Routenskalierung und neue Telemetriefunktionen.

 „Die Erweiterung der R-Serie auf 400G und die neue 7800R3 bieten Kunden Leistungssteigerungen, um exponentielles Traffic-Wachstum, Netzwerksegmentierung, Telemetrie und Cybersicherheit zu bewältigen“, sagte Anshul Sadana, Chief Operating Officer bei Arista Networks.

Weitere Informationen: www.arista.com