Biltong Kitchen – Südafrikanisches Trockenfleisch

Biltong Kitchen – Südafrikanisches Trockenfleisch

Ah, endlich mal wieder Biltong! Das war unser erster Ausruf auf der eat&Style in Düsseldorf. Die Redaktion hatte diese köstliche Zubereitungsart von Dauerfleisch in Südafrika kennengelernt.

Biltong ist Trockenfleisch nach südafrikanischer Art und wird in Südafrika aus den unterschiedlichsten Fleischsorten produziert, zum Beispiel vom Strauß, Kudu, Springbock, Eland, Oryx und anderen Wildtieren. Es ist deutlich weicher und weniger stark gewürzt als das amerikanische Beef Jerky.

Das Wort “Biltong” kommt aus dem Holländischen und stammt von den Wörtern bil = Pobacke/Hinterteil und tong = Streifen/Zunge.

Stephanus de Lange ist gebürtiger Südafrikaner und hat die Zubereitung von Biltong zuhause von seinem Vater gelernt. Nun bringt er den Deutschen dieses köstliche Produkt näher und vertreibt seine Produkte auf Märkten und Veranstaltungen sowie über seinen Webshop: https://biltong-kitchen.eu