Check Point Infinity liefert Sicherheitskonzept und Innovation für große und kleine Unternehmen

Gabi Reish, Vice President Produktmanagement und Marketing bei Check Point

Check Point Software Technologies hat seine Position als Leader in beiden Gartner Magic Quadranten für Unified Threat Management (SMB Multifunction Firewalls) und Enterprise Network Firewalls (ENFW) weiter ausgebaut. Die Berichte bewerten die „Completeness of Vision“ und „Ability to Execute“ des Unternehmens in Bereichen wie Sicherheitsmanagement und Threat-Prevention-Lösungen für verschiedenste Branchen, für kleine und mittelständische Unternehmen wie auch für Großunternehmen. Check Point ist überzeugt, dass diese Position die kontinuierliche Stärke bei der Bereitstellung umfassender Sicherheitslösungen für ein breites Kundenspektrum deutlich macht.

Gartners Analyse zufolge erkennt Check Point, dass kleine und große Unternehmen oft unterschiedliche Sicherheitsbedürfnisse haben. Die Vielfalt an Herausforderungen, mit denen Kunden konfrontiert sind, verlangt nach erstklassigen Sicherheitsmaßnahmen, die ihren Bedürfnissen, ihrer Größe und der Komplexität entsprechen.

Check Point Infinity ist die erste Sicherheitsarchitektur, mit der Unternehmen ihre Netzwerke, ihre Cloud und ihre Mobilgeräte mithilfe einer einzigen Sicherheitsinfrastruktur schützen können. Sie bietet Organisationen aller Größen Flexibilität, Einfachheit und Sicherheit. Wie die Berichte zeigen, untermauert Check Points Fähigkeit, die Sicherheitsanforderungen von Organisationen aller Größen zu erfüllen, ihre Position als führendes Unternehmen im Sicherheitsbereich.

Gnosis, ein führendes Biotechnologie-Unternehmen, wählte Check Point als effiziente, konsolidierte Sicherheitslösung zum Schutz ihres Netzwerks, ihrer Kommunikation und ihrer Daten. „Wir bei Gnosis achten sehr auf die Sicherheitsanforderungen, aus diesem Grund wandten wir uns an Check Point. Die von Check Point angebotenen Funktionen in Verbindung mit der Möglichkeit, alles von einem einzigen Dashboard aus in der Zentrale zu steuern, waren die Faktoren, an denen wir uns bei unserer Auswahl orientierten“, berichtet Marco Sandrini, ICT Manager bei Gnosis.

Während die Bedrohungslandschaft immer komplizierter wird, hat sich Check Point der Aufgabe verschrieben, allen Unternehmen und Organisationen branchenführende Lösungen zu liefern. Für Check Point liegt in der Prävention die effizienteste und proaktivste Lösung. Mit Zero-Day-Schutzstrategien verfügen Unternehmen über eine profundere Überwachung, mit der Bedrohungen eliminiert werden können, bevor sie die Nutzer erreichen. Als Innovator ist es äußerst wichtig, die dynamische Cyberwelt zu verstehen, um Technologien zu entwickeln und diese Lösungen sowohl in kleinen als auch in Großunternehmen einzusetzen.

„Wir freuen uns sehr, dass Gartner uns als Leader in diesen Gartner Magic Quadranten positioniert hat und fühlen uns durch diese Anerkennung sehr geehrt. Die Check Point Infinity-Architektur liefert Unternehmen aller Größen marktführende, innovative und effektive Sicherheit quer durch alle Netzwerksegmente, damit unsere Kunden vor allen Bedrohungen geschützt sind – immer und überall“, sagt Gabi Reish, Vice President Produktmanagement und Marketing bei Check Point. „Unsere Fähigkeit, Next-Generation-Firewall- und Threat-Prevention-Technologien zu liefern, wird bei der Abwehr von Cyberangriffen weiterhin eine entscheidende Rolle spielen. Wir sind entschlossen, Unternehmen aller Größen bei der Einführung angemessener Sicherheitsvorkehrungen zu helfen, während wir uns auf die Cyberwelt von morgen vorbereiten.“

Weitere Informationen: www.checkpoint.com