Allegro Packets erweitert den Funktionsumfang der Allegro Network Multimeter

Die Allegro Network Multimeter erhalten ein Update auf Firmware-Version 3.4. Dieses bietet diverse Erweiterungen und Fixes sowie etliche neue Funktionen. So stellt die Lösung jetzt bessere Statistiken für IP-Verbindungen und IP-Paare bereit. Außerdem wurde das WLAN-Modul für IEEE 802.11 in die Lage versetzt, Qualitätsinformationen von WLAN-Access-Points auszuwerten. Das hilft beim Lösen von Problemen beim regelmäßigen Access-Point-Wechsel und in Zusammenhang mit Kanalauslastungen.

Screenshot: Sysbus

“Wir freuen uns, mit Release 3.4 viele hilfreiche Neuerungen auf den Markt zu bringen. Administratoren im Verwaltungsbereich kommen vor allem durch die Erweiterung des IEEE 802.11-WLAN-Moduls auf ihre Kosten. Diese bringt überall dort Vorteile, wo sich Access Points in verschiedenen Gebäuden und Abteilungen befinden”, kommentiert Klaus Degner, Geschäftsführer und Leiter des Produktmanagements bei Allegro Packets die Softwareversion 3.4. 

Ein weiteres Highlight stellen die erweiterten Statistiken für IP-Paare und IP-Verbindungen dar. Für eine bessere Übersicht und einfache Zugänglichkeit wurde eine globale Seite für IP-Paare hinzugefügt, die den Verkehr zwischen beiden IPs aller IP-Paare anzeigt. Zudem wurden eine detaillierte IP-Paar-Seite für den schnellen Zugriff auf alle Messwerte sowie eine detaillierte Seite für einzelne IP-Verbindungen hinzugefügt.

Weitere Informationen: allegro-packets.com