Outlook Add-In zur E-Mail-Verschlüsselung von DRACOON

DRACOON bringt ein neues Outlook Add-In auf den Markt, mit dem sich – anders als zuvor – komplette E-Mails (anstelle von lediglich E-Mail-Anhängen) verschlüsseln lassen. Das bedeutet, dass sogar die Sicherheitsansprüche von KRITIS-Unternehmen DSGVO-konform erfüllt werden.

Grafik: Dracoon

Vor allem beim E-Mail-Versand, der eine sehr beliebteste Art zum Austausch von Dateien und Informationen darstellt, sind die Anforderungen an die Sicherheit besonders hoch. Schließlich haben unverschlüsselte Mail-Nachrichten, nicht zuletzt im geschäftlichen Umfeld, das Potential, immensen Schaden anzurichten. DRACOON hat für die E-Mail-Verschlüsselung ein modernes Add-In für Microsoft Outlook (Windows) entwickelt, das die alltägliche Kommunikation einfach und sicher gestaltet. Die Datei-Anhänge werden sicher in DRACOON gespeichert und dort durch umfassende Maßnahmen wie eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt. Anstatt der Anhänge werden verschlüsselte Freigabe-Links verschickt.

Mit DRACOON für Outlook können E-Mails weiterhin in der gewohnten Arbeitsumgebung verfasst und beliebig große Anhänge hinzugefügt werden. Diese, und bei Bedarf auch die komplette E-Mail, werden automatisiert in DRACOON gespeichert und sicher sowie DSGVO-konform versendet. Wenn eine vollständige E-Mail verschlüsselt versandt werden soll, werden sowohl der E-Mail-Inhalt als auch alle Anlagen in einen verschlüsselten Datenraum in die DRACOON-Cloud hochgeladen. Statt der eigentlichen Nachricht inklusive der Anlagen erhält der Empfänger eine Info-Mail mit einem Freigabe-Link zur verschlüsselten E-Mail und einer kurzen Anleitung, wie er diese aus DRACOON downloaden kann. Zusätzlich lassen sich die Gültigkeitsdauer des Links oder die Anzahl der Downloads beschränken sowie ein Kennwort setzen. Das Kennwort kann direkt aus DRACOON für Outlook versendet werden.

„Als Marktführer im Bereich Enterprise File Services im deutschsprachigen Raum bieten wir mit DRACOON nicht nur einen sicheren Speicherort für alle Daten, sondern gleichzeitig auch eine zukunftsweisende DSGVO-konforme Lösung zur sicheren Kommunikation per E-Mail, die jeder Mitarbeiter eines Unternehmens sofort nutzen kann“, erklärt Arved Graf von Stackelberg, Managing Director von DRACOON. „Dadurch ist keine, in der Wartung ressourcen- und kostenintensive,  zusätzliche E-Mail-Verschlüsselung mehr erforderlich“, so von Stackelberg weiter. 

Weitere Informationen: https://www.dracoon.com/de/e-mail-verschluesselung