G+H Systems bringt daccord Microsoft Edition

In Microsoft-Umgebungen gehört es zu den alltäglichen Aufgaben, Benutzerkonstellationen und Berechtigungen im Active Directory und in NTFS-Dateisystemen im Auge zu behalten. In großen Netzen hilft hierbei eine Lösung, die dazu in der Lage ist, die Berechtigungsvergaben in NTFS- und Active-Directory-Umgebungen (AD) auszuwerten und grafisch darzustellen. Hier setzt die daccord Microsoft Edition von G+H Systems an.

Screenshot: Sysbus

Immer wieder ist die Rede von Fällen, in denen falsche Berechtigungskonstellationen Sicherheitslücken verursachen. Über veraltete Dienstkonten können sich Cyberkriminelle problemlos in Systeme einschleusen und sensible Informationen abgreifen oder Schadsoftware installieren. Damit es erst gar nicht zu einer solchen Gefährdung der IT-Sicherheit kommt, ist eine softwarebasierte Auswertung der Zugriffsberechtigungen notwendig. „Genau aus diesem Grund haben wir die daccord Microsoft Edition entwickelt“, sagt Sebastian Spethmann, Account Manager der G+H Systems GmbH. „Ohne eine derartige Software müssen AD-Objekte und Fileserver-Strukturen manuell analysiert und auf Konformität geprüft werden. Dies ist nicht nur sehr aufwendig, sondern birgt noch dazu ein hohes Fehlerpotenzial.“

Berechtigungskontrolle in Microsoft-Umgebungen

Die daccord Microsoft Edition kann ohne zusätzliche Dienstleistungen einfach installiert und konfiguriert werden. Mit der Software lassen sich sämtliche Zugriffsberechtigungen der einzelnen Benutzer und Gruppen innerhalb der firmeninternen Microsoft-Infrastruktur identifizieren und erfassen. Nach der Analyse der zentralen Benutzerdatenbank (AD) sowie des Microsoft-Dateisystems (NTFS) besteht die Möglichkeit, die ermittelten Daten zur Visualisierung in ein leistungsfähiges Datenbanksystem zu importieren. Parallel dazu helfen automatisierte Überprüfungen dabei, den Ist-Zustand zu ermitteln und mit Best-Practice-Vorgaben zu vergleichen. Die gesammelten Daten werden schließlich über ein benutzerfreundliches Web-Dashboard strukturiert dargestellt, sodass Abweichungen sofort auffallen.

Weitere Informationen: www.daccord.de/microsoft