Salesforce: Einstein Analytics ab sofort verfügbar

Salesforce führt mit Einstein Analytics eine Analyse-App ein, die vielen Millionen CRM-Nutzern fortgeschrittene Vorhersagen bereitstellt. Einstein Analytics ergänzt den Auswertungs-Workflow um eine intelligente Schicht, die automatisch Einblicke in das CRM gibt und Aktionen empfiehlt. Dadurch lassen sich Vertriebsprozesse beschleunigen, der Kundenservice verbessern und Marketingkampagnen optimieren.

Millionen von Salesforce-Nutzern haben operative Berichte und Dashboards bislang „out of the Box“ genutzt, um ihre Daten auf einen Blick zu haben, sie zu verstehen und die Ergebnisse zu kommunizieren. Jetzt können sie diese Auswertung mit fortgeschrittenen Analytics Apps auf Basis von Salesforce ergänzen. Das tägliche exponentielle Wachstum der Kundendaten macht es fast unmöglich, jeden Trend zu erkennen, alle Zusammenhänge zu verstehen und alle Hypothesen zu testen. Daher müssen Unternehmen ihre Vertriebsmitarbeiter, Dienstleister, Marketer und Analysten mit den notwendigen Mitteln ausstatten, um jede Kundeninteraktion intelligenter zu gestalten, ohne gleich mathematische Modelle zu erstellen, Algorithmen zu schreiben oder einen Experten um Hilfe zu bitten.

Einstein Analytics liefert ein Portfolio aus kontextrelevanten Self-Service-Analyse-Apps, mit dem jeder CRM-Nutzer Daten auswerten und daraus Schlüsse ziehen kann – vom einfachen Sales Pipeline Dashboard bis hin zu fortgeschrittenen, komplexen Vorhersagen. Auf Basis des neuen AI-unterstützten Einstein Discovery analysieren Einstein Analytics Apps automatisch Milliarden von Datenkombinationen, ermöglichen tiefe Einblicke und geben zuverlässige Empfehlungen ab. Jeder Vertriebsmitarbeiter, Dienstleister, Marketer und Analytiker erhält neue Möglichkeiten, um Daten zu entschlüsseln und Kundeninteraktionen intelligenter zu gestalten.

  • Analyse-Apps für Vertrieb, Service und Marketing: Salesforce hat die CRM-Analyse nach eigener Aussage mit rollenspezifischen, nativen Analyse-Apps revolutioniert. Sie sorgen dafür, dass Daten für jeden Nutzer zugänglich sind und bieten die Möglichkeit, diese zu erforschen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Einstein Analytics Apps basieren auf rollenspezifischen KPIs, die auf Salesforce aufgebaut sind und die es Nutzern auf intuitive Art und Weise ermöglichen, aktuelle Daten selbst zu analysieren, Einblicke zu erhalten, zusammenzuarbeiten und sofort mit jedem Gerät darauf zu reagieren. Sales Analytics versetzt Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte in die Lage, Prognosen, Pipelines und die Teamleistung zu verwalten. Service Analytics sorgt dafür, dass Service-Agenten und Call-Center-Manager Kundenzufriedenheit, Effizienz und Vertriebskanäle optimieren. B2B Marketing Analytics gibt Marketern datengesteuert die nötigen Einblicke zu Engagement, Pipeline und der Kampagnen-Performance, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Zudem können Kunden mit dem neuen Analytics App Designer auch eigene Kunden-Analyse-Apps auf der Salesforce-Plattform aufbauen und entsprechend anpassen.
  • Umsetzbare AI mit dem neuen Einstein Discovery: Einstein Analytics Apps führen Tausende statistische Kontrollen durch, um Trends zu bestätigen. Gleichzeitig liefern die Apps intelligente – aber leicht verständliche – Erklärungen für die identifizierten Muster. Um den analytischen Workflow abzuschließen, gibt Einstein Discovery Handlungsempfehlungen und hilft CRM-Nutzern dabei, ihre Erkenntnisse schnell mit automatisch generierten Präsentationen, die Visualisierungen und Diskussionsansätze enthalten, zu kommunizieren. So kann die Sales Analytics App tausende von Deals mit Einstein Discovery analysieren. Diese wiederum geben Sales Managern Aufschlüsse über die drei wichtigsten Faktoren bei einem Geschäftsabschluss: Produkte, Regionen und Branche. Da Einstein Analytics keine Black Box ist, können Business-Analysten auf das komplette Modell und auf die Algorithmen zugreifen, die hinter der Analyse stecken. So erhalten sie ein tieferes Verständnis davon, wie Vorhersagen und Empfehlungen abgeleitet wurden.
  • Community of Analytics Trailhead: Salesforce ermöglicht es, Analytics Apps schneller, gemeinsam zu entwickeln. Mit Trailhead, der interaktiven Lernumgebung, kann sich heute jeder anhand von zwölf Lernmodulen tiefgehende Kenntnisse auf eine spielerische Weise aneignen. Außerdem können ISVs mit AppExchange die Leistungsfähigkeit von Einstein Analytics auf mehreren Rollen, Abteilungen und Branchen aufbauen oder diese erweitern. Dadurch können alle Geschäftskunden auf Basis von tiefgründigen Erkenntnisse bessere Entscheidungen treffen. Schon heute sind mehr als 20 Analytics Apps von führenden ISVs auf der AppExchange verfügbar.

„Gartner prognostiziert, dass bis 2017 die Zahl der allgemeinen Datenwissenschaftler fünfmal schneller wachsen wird als die Anzahl hochqualifizierter Datenwissenschaftler. Dieses Wachstum basiert auf der intelligenten Datenerfassung, die bestehende moderne BI-Plattformen ergänzt und erweitert, indem sie Business-Analysten Einblicke aus fortgeschrittenen Analysen in die Hand gibt, um neue Quellen für Geschäftswerte voranzutreiben“, erläutern Rita Sallam und Cindi Howson, Research Vice Presidents bei Gartner im Juli 2016 Hype Cycle für Business Intelligence und Analytics, 2016.

„Vom ersten Tag an war unsere Vision, mit Analytics geschäftliche Nutzer mit einem datengesteuerten Erlebnis auszustatten, die jede Kundeninteraktion leitet“, erzählt Ketan Karkhanis, GM von Salesforce. „Wir haben die Barrieren für den Zugriff auf Daten, deren Erforschung, Visualisierung und Handlungsfähigkeit, aus dem Weg geräumt. Heute fügen wir dieser Dynamik noch die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz hinzu. Mit Einstein Analytics kann jeder CRM-Anwender nicht nur sehen, was in seinem Geschäft geschehen ist, sondern auch, warum es passiert ist und was er unternehmen muss, ohne dass er dazu ein Team von Datenwissenschaftlern benötigt.“

Weitere Informationen: www.salesforce.com/de