Server für industrielle Anwendungen

Die Innovative Computer GmbH (ICO) liefert mit der Controlmaster-Modellreihe Server für industrielle Anforderungen, die nach Angaben des Herstellers hochwertig, langlebig und robust sind. Die Server verbinden moderne Hardware mit vielen Schnittstellen. Darüber hinaus stellen sie eine performante Grundlage für leistungshungrige Applikationen dar. Der Controlmaster 1019 ist nun das jüngste Mitglied dieser Modellreihe.

Bild: ICO

Basis des Controlmaster 1019 ist ein spezielles Industriemainboard mit einem Intel Q370-Chipsatz. Bereits in der Grundausstattung verfügt der Controlmaster 1019 über 16 GB Arbeitsspeicher, die je nach Kundenwunsch auf bis zu 128 GB ausgebaut werden können. Als Prozessor kommt ein Intel Core i7-9700 mit acht Kernen und acht Threads, sowie einer Nominalfrequenz von 3,0 GHz zum Einsatz. Diese kann der intelligente Prozessor dynamisch auf bis zu 4,7 GHz erhöhen und ist dadurch auch für anspruchsvollste Aufgaben bestens vorbereitet. Eine 240 GB große SSD nimmt Betriebssystem und Daten auf und sorgt ebenfalls für einen schnellen Datenaustausch.

Auch im Bereich der Schnittstellen zeigt sich der Controlmaster 1019 äußerst anschlussfreudig. Gleich sieben Steckplätze, aufgeteilt auf zwei PCI, zwei PCIex1, ein PCIex4, ein PCIex8 und ein PCIex16 lassen eine Vielzahl an zusätzlichen Steckkarten zu. Weiterhin besitzt er zwei Gbit LAN-Anschlüsse und insgesamt acht USB-Anschlüsse. Zwei der USB-Anschlüsse sind in die Front integriert und lassen so schnell Maus, Tastatur oder USB-Sticks anschließen. Zur weiteren Ausstattung gehören noch zwei serielle RS232/422/485-Schnittstellen, sowie Grafikausgabe über DVI-D, HDMI und Displayport.

Das robuste Vier-HE-Gehäuse des Controlmaster 1019 kann bis zu fünf Festplatten aufnehmen und kühlen. Das Gehäuse ist mit einer abschließbaren Front ausgestattet und verhindert durch diesen mechanischen Schutz absichtliche oder irrtümliche Fehlbedienung. Individuelle Änderungen wie ein redundantes Netzteil, Raid Konfigurationen für erhöhte Datensicherheit oder individuelle Festplattenkonfigurationen sind beim Controlmaster 1019 ebenfalls je nach Kundenwunsch realisierbar.

Der Vier-HE Controlmaster 1019 ist ein universelles Kraftpaket für industrielle Anwendungen, das sich jederzeit an die jeweilige Gegebenheit anpassen lässt. Lange Verfügbarkeit der jeweiligen Komponenten garantieren einen dauerhaften und rentablen Betrieb auch für zukünftige Aufgaben. Andere Modelle wie beispielsweise der Controlmaster 1018, ausgestattet mit einem Intel Xeon E-2124G und Intel C246 Chipsatz oder der Controlmaster 1020 mit einem Intel Core i5-9400 und Intel H310 Chipsatz, sind ebenfalls bei der ICO Innovative Computer GmbH individuell konfigurierbar und ermöglichen so die bestmögliche Ausstattung für das jeweilige Anwendungsgebiet.

Weitere Informationen: www.ico.de