NetApp beschleunigt gemeinsam mit appliedAI die KI-Transformation

NetApp schloss vor kurzem einen Technologie-Partner- und Kooperationsvertrag mit appliedAI, einer Initiative des Innovations- und Gründerzentrums UnternehmerTUM für Künstliche Intelligenz (KI/AI). Die Zusammenarbeit soll dafür sorgen, dass die Technologien, die mit Künstlicher Intelligenz zusammenhängen, schneller in der Wissenschaft und in den deutschen Unternehmen verbreitet werden. Der Beitrag von NetApp zur Partnerschaft sind die Datenverwaltungs-Kenntnisse des Unternehmens. Darüber hinaus sorgt die Data-Farbic-Architektur dafür, dass die Daten für die KI-Projekte zuverlässig und schnell bereitgestellt werden.

Screenshot: Sysbus

appliedAI ist eine Initiative der UnternehmerTUM, dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München. Sie dient als gemeinnützige, neutrale Plattform für Start-ups, Unternehmen jeder Größe, öffentliche Einrichtungen und Wissenschaftler. Ziel ist, die Anwendung neuester Methoden und Technologien im Bereich Künstlicher Intelligenz voranzutreiben. In der Initiative arbeiten führende Technologie- und Industriekonzerne sowie Partner aus Politik und Wissenschaft zusammen.

Eine zentrale Säule im Angebot der appliedAI-Initiative ist das AI Lab. Es stellt Interessierten die technische Infrastruktur zur Verfügung, um KI-basierte Lösungen und Produkte zu entwickeln. Dabei sorgen Technologie-Partner für neueste KI-Hard- und Software sowie ausgewählte Referenz-Architekturen. NetApp hat das AI Lab mit einem Cloud-fähigen, hochperformanten Flash-System inklusive der Datenmanagement-Plattform OnTap ausgestattet. Damit lassen sich schnell und zuverlässig KI-Daten-Pipelines aufbauen. Data Scientists, Engineers und Architects erhalten auf diese Weise eine performante, sichere und effiziente Data-Operations-Umgebung. Da Daten die Basis für KI-Projekte bilden, spielt das Datenmanagement eine entscheidende Rolle für den Erfolg.

Projektleiter und zentraler NetApp Ansprechpartner für die Zusammenarbeit mit appliedAI ist Hermann Wedlich, Manager Business Development und Strategische Partner Allianzen DACH. Executive Sponsor für die Partnerschaft ist Alexander Wallner, Senior Vice President WW Enterprise and Commercial Field Operations.

Alexander Wallner dazu: „Die KI-Adaption in Deutschland zu fördern, ist ein wichtiges Anliegen für NetApp. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Data Fabric einen wertvollen Beitrag dazu leisten können. Gemeinsam mit UnternehmerTUM und den anderen Partnern der appliedAI-Initiative möchten wir Unternehmen dabei unterstützen, KI-Know-how aufzubauen und Projekte voranzutreiben.“

Weitere Informationen: www.netapp.de