Essence Group bringt MyShield auf den Markt, eine 5G-Komplettlösung gegen Eindringlinge für Privathaushalte und Unternehmen

Essence Group gab die Markteinführung von “MyShield” bekannt, einer laut Hersteller bislang einzigartigen, mit 5G verbundenen Komplettlösungen zum Schutz vor Eindringlingen. Das All-in-One-Gerät MyShield kann als eigenständige, mit 5G CAT-M-Netzwerken verbundene Lösung oder in bestehende Sicherheitssysteme integriert verwendet werden. Diese Lösung bietet eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach präventiven Schutzsystemen, die Eindringlinge bereits aus dem Areal vertreiben, noch bevor sie Schaden anrichten können. Dank ihres vielseitigen Designs eignet sie sich für eine Reihe von privaten und gewerblichen Szenarien.

Bild: Essence Group

Das integrierte, einfach zu installierende System umfasst einen passiven Infrarot (PIR)-Bewegungsmelder, eine hochauflösende Videokamera mit Aufnahmefunktion zur Video-Überprüfung, Zweiwege-Sprachkommunikation sowie einen vom Unternehmen entwickelten Rauchdiffusor, der einen Raum sekundenschnell mit einem harmlosen Rauchschleier füllt, um Desorientierung zu bewirken und Eindringlinge vom Areal zu vertreiben. Die Lösung umfasst eine cloudbasierte Service-Plattform, einschließlich Berichterstattungs- und Analyse-Tools. Dadurch haben Anbieter von Sicherheitssystemen die nötigen Werkzeuge in der Hand, um ihr Angebot auf die speziellen Kundenerfordernisse abzustimmen.

„Herkömmliche Alarmsysteme bieten Eindringlingen bis zum Eintreffen von Sicherheitspersonal ein gewisses Zeitfenster, innerhalb dessen sie Schaden anrichten können. MyShield hingegen bietet Eigentümern von privaten und gewerblichen Anlagen die Möglichkeit, Eindringlinge schnell und effizient vom Areal zu vertreiben“, erklärt Dr. Haim Amir, Geschäftsführer und Gründer der Essence Group. „Wir befähigen Eigentümer von Immobilien, proaktiv vorzugehen und die Situation zu kontrollieren, indem sie Eindringlingen keine Zeit und Möglichkeit bieten, Schaden anzurichten. Das bedeutet, dass sie auf äußerst effiziente Weise eingreifen können.“

Bestehende Lösungen sind meist kostenaufwendig, erfordern den Anschluss an eine Stromquelle sowie die Integration in ein lokalenes Sicherheitssystem. MyShield hingegen ist batteriebetrieben und umfasst eigene Kommunikationskanäle, wodurch eine einfache Installation und Bedienung möglich ist. Durch die integrierte HD-Kamera und die Zweiwege-Sprachkapazitäten ist MyShield die erste auf dem Markt verfügbare umfassende Lösung, die es den Endnutzern ermöglicht, selbst Eindringlinge zu ermitteln, die Situation zu überprüfen und einen Rauchschild zu aktivieren, um diese zu vertreiben.

„Die Essence Group hat am Markt den Umstieg von Lösungen, die ausschließlich überwachen und Eindringlinge ermitteln, auf solche bewirkt, die aktiv eingreifen, um Straftaten zu verhindern“, so Ohad Amir, Geschäftsführer der Essence Group. „Mit MyShield führen wir ein neues Konzept ein, das den Menschen mehr Sorgenfreiheit ermöglichen soll. Direktes Eingreifen wird die nächste Welle der Sicherheitsinnovation.“

Die Essence Group ist das erste Unternehmen, das eine vollständig autonome Interventionslösung auf den Markt bringt. Bereits bei der CES 2021 hat Essence seine Vorstöße bei Systemen auf Basis der 5G-Technologie präsentiert, die Gebäude und Personensicherheit gewährleisten. Auch bei dieser Lösung kommt die aktuellste 5G-Technologie zum Einsatz. Durch die Konnektivität mit 5G-CAT-M-Netzwerken ist höchste Zuverlässigkeit und Präzision gewährleistet, wodurch sich Nutzer beruhigt zurücklehnen und mehr Lebensqualität genießen können.

Weitere Informationen: https://www.essence-grp.com/de