Check Point startet neue Bibliothek zu Ausweichtechniken von Malware

Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point Software Technologies Ltd., hat eine neue Bibliothek als Ratgeber für die IT-Sicherheit veröffentlicht. Konkret enthält die ‚Evasion Encyclopedia‘ alle wichtigen Informationen zu Ausweichtechniken von bekannten Malware-Familien, die Check Points Sicherheitsforscher liefern können.

Grafik: Check Point

Auf diese Weise kann die Datenbank zum Nachschlagewerk und der ersten Anlaufstelle für alle IT-Sicherheitsabteilungen von Unternehmen weltweit werden. Besonders automatisiert arbeitende Sicherheitslösungen und zentrale Plattformen profitieren von dem zusätzlichen Wissen der neuen Bibliothek. Es wird Ihnen so erleichtert, Malware-Typen einfacher, schneller und sicherer zu identifizieren und abzufangen. Die Datenbank gliedert sich in verschiedene Kategorien, weswegen übersichtlich und gezielt nach Techniken und Arten von Schadprogrammen gesucht werden kann. Die Bibliothek können Sie hier besuchen: https://evasions.checkpoint.com.

Weitere Informationen: www.checkpoint.com