Asset Intelligence

ArtikelSecurity

Die Zahl der Cyberbedrohungen nimmt zu, doch auch die Sicherheit rüstet intelligent auf

Die Zahl der Bedrohungen durch Cyberkriminelle ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Gleichzeitig sind immer weniger Firmen sowie Privatleute gewillt, sich diesem Risiko auszusetzen und greifen vermehrt auf Sicherheitsprogramme zurück. Dabei ist von besonderer Bedeutung, gerade die Schnittstelle zwischen der IT und den Produktionssystemen, der OT, zu verbessern. Denn adressierten die Cyberkriminellen in der Vergangenheit primär die IT-Systeme, geraten OT-Lösungen, die häufig nicht mit dem Fokus „digitale Sicherheit“ entwickelt wurden, immer mehr ins Fadenkreuz der Angreifer. Und auch die zunehmende Vernetzung und Auslagerung von digitaler Intelligenz (Stichwort IoT) trägt zu dieser Veränderung der Bedrohungslandschaft bei.

Read More