ThinPrint Client als Upgrade in 48 Druckermodellen von Brother integriert

Brother und ThinPrint haben ihre Zusammenarbeit intensiviert. Der ThinPrint-Client wurde in 48 Druckermodelle der professionellen Laserdruckerserien L5000, L6000, L8000 und L9000 integriert. Erstmals verfügen mit der Brother Business-Smart-X-Serie auch Inkjetgeräte über einen ThinPrint-Client. Er sorgt durch die aktuelle TLS-Verschlüsselung der Druckaufträge für mehr Sicherheit im Businesskontext und ermöglicht durch die Unterstützung der ThinPrint-Komprimierungs- und Streamingtechnologie eine besonders schnelle Druckausgabe in der Zentrale ebenso wie in Außenstellen. Der Fachhändler oder das Systemhaus können den vorinstallierten ThinPrint Client einfach und schnell via Lizenzschlüssel als eines des zahlreichen Upgrades freischalten.

Weiterlesen

Vereinfachte Geldwäschemeldung mit SEPPmail

In der ganzen Welt gibt es organisierte Kriminalität, die das Streben nach maximalen Gewinnen im Sinn hat. Besonders die Geldwäsche ist eine beliebte Methode, illegal erwirtschaftete Geldsummen in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf einzuschmuggeln. Das Geld stammt aus Tätigkeiten wie Bestechung, Drogenhandel, Steuerhinterziehung und so weiter. Deshalb sind die Täter darauf bedacht, die Herkunft des Geldes zu verschleiern. Dafür wird es beispielsweise durch verschiedene Konten und Firmen geschleust und so wieder „reingewaschen“. Dadurch lässt sich am Ende häufig nicht mehr erkennen, woher das Geld eigentlich kommt. Prinzipiell eignet sich jeder Finanzplatz, um für Geldwäsche missbraucht zu werden. Schon der leiseste Verdacht eines Geldwäscheversuchs ist bei der Geldwäschemeldestelle anzugeben. Laut einem Informationsblatt des österreichischen Bundeskriminalamts muss die Verdachtsmeldung in einem geläufigen elektronischen Format unter Verwendung sicherer Kommunikationskanäle übermittelt werden. Mit dem Secure E-Mail Gateway von SEPPmail ist dafür keine gesonderte Verschlüsselung erforderlich.

Weiterlesen

Neuer File-Sharing-Dienst: Mit Sharepa bis zu fünf Gigabyte kostenfrei ohne Registrierung versenden

Ab sofort ist der File-Sharing-Dienst Sharepa (www.sharepa.com) frei verfügbar. Damit öffnet das Technologieunternehmen RenderThat (www.RenderThat.de) seinen hauseigenen Service nun auch für andere Firmen und Privatpersonen, die große Dateien versenden wollen. Der Dienst ist online verfügbar und kann kostenfrei ohne Registrierung für bis zu fünf Gigabyte oder kostenpflichtig mit bis zu zwanzig Gigabyte Speicherplatz und erweiterten Funktionen genutzt werden.

Weiterlesen

MailStore V12: Security auf neuem Level und vereinfachte Archivierung von Cloud-Services

Die MailStore Software GmbH veröffentlicht Version 12 seiner Software. Nutzer von MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition (SPE) profitieren von einer erhöhten Sicherheit durch leichtere Handhabung sowie von einer vereinfachten Möglichkeit, Journal-E-Mails von Cloud-Diensten, wie zum Beispiel Microsoft Office 365, mit Hilfe des MailStore Gateways zu archivieren. Mit MailStore V12 wird das E-Mail-Management erneut sicherer und einfacher.

Weiterlesen

Fortinet erweitert Security Fabric um Cyber-Security-Funktionen der dritten Generation

Fortinet kündigt die Verfügbarkeit der neuesten Version seines Flaggschiff-Betriebssystems FortiOS 6.2 an. Mit FortiOS 6.2 setzt das Unternehmen die Weiterentwicklung seiner Fortinet Security Fabric durch über 300 Innovationen fort. Damit können Unternehmen ein sicherheitsorientiertes Netzwerk etablieren, das für durch die digitale Transformation geschaffene Edge- und Multi-Cloud-Umgebungen erforderlich ist.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “IoT”, Teil 1

Das März Trend-Thema lautet dieses Jahr “Internet of Things” (IoT). Im ersten Teil kommen Matrix42, Feig Electronic, Druva, Trend Micro,

Weiterlesen