Digitalisieren? Bitte mit Strategie!

Wer ein schönes Auto oder eine Immobilie besitzt, weiß: Werterhalt oder sogar Wertsteigerung erfordern Investitionen und Instandhaltung. Gleiches gilt für Unternehmen. Nur wer rechtzeitig modernisiert und sich der volatilen Wirklichkeit agil anpasst, stellt sich zukunftssicher auf und sichert Rendite und Arbeitsplätze. Das gilt aktuell insbesondere für die digitale Transformation. Ohne entsprechende Investitionen werden deutsche Unternehmen im globalen Vergleich weiter den Anschluss verlieren. Das wissen zwar die meisten Manager, doch wenn es um sinnvolle Maßnahmen und konkrete Schritte geht, sind oft noch viele Fragen offen.

Weiterlesen

Softwareroboter: Digitale „Hände“ zur durchgehenden Datenverarbeitung

Es besteht kein Zweifel: Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Werden die enormen Datenmengen jedoch manuell bearbeitet und ist Automatisierung durch Datensilos und Legacy-Lösungen unmöglich, wird aus dem Goldschatz eine bleischwere Prozessbremse. Modernes Enterprise Content Management in Kombination mit intelligenter Automatisierung und den digitalen „Händen“ von Softwarerobotern – Stichwort: Robotic Process Automation – bringt Geschwindigkeit und Präzision in Arbeitsabläufe.

Weiterlesen

Megatrend RPA zwingt Unternehmen, sichere Identitäten neu zu definieren

Die Robotic Process Automation (RPA, deutsch: robotergesteuerte Prozessautomatisierung) ist einer der wachsenden Megatrends. Gartner prognostiziert, dass bis 2022 bereits 90 Prozent der Unternehmen weltweit RPA eingeführt haben werden. Allein in den letzten beiden Jahren wurden dafür Investitionen in Höhe von über 1,8 Milliarden US-Dollar getätigt. Obwohl RPA für alle Branchen erhebliche Auswirkungen hat, ist vielen gar nicht bewusst, wie weit verbreitet die Technologie inzwischen ist, und dass sie bereits regelmäßig mit ihr interagieren.

Weiterlesen

Hyland RPA zur Prozessautomatisierung

Hyland hat kürzlich Hyland RPA veröffentlicht. Diese umfangreiche Robotic Process Automation Suite, die Hyland dieses Jahr mit der Akquisition von Another Monday erworben hat, ergänzt die Prozessautomatisierungsfähigkeiten der Content-Services-Plattform von Hyland und versetzt Unternehmen in die Lage, das volle Potenzial von RPA-Technologie auszuschöpfen – von der Prozessanalyse bis zum Bot-Management. Mit Hyland RPA haben Unternehmen die Möglichkeit, hochvolumige und kostenintensive manuelle Aufgaben im Bereich der Datenverarbeitung, die keine direkte menschliche Beteiligung benötigen, ohne umfangreiche Systemintegration oder individuelle Programmierung zu automatisieren. So lassen sich Kosten senken, die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern sowie die Effizienz, Informationssicherheit und Compliance verbessern.

Weiterlesen

RPA Fast Lane: CGI begleitet Unternehmen in einer Woche zur RPA-Lösung

Die Einführung von intelligenten Automatisierungssystemen bei digitalen Produktions- und Geschäftsprozessen bedeuten für viele Unternehmen eine deutliche Entlastung ihres Arbeitsalltags. Besonders bewährt hat sich in der Hinsicht die Robotic Process Automation (RPA). Mit seiner neuen RPA Fast Lane verspricht CGI einen vollumfänglich einsetzbaren Softwareroboter innerhalb einer Woche.

Weiterlesen

PhantomPDF von Foxit Software wird der erste RPA-fähige PDF Editor

Foxit Software gab vor kurzem die Veröffentlichung von PhantomPDF 9.7 bekannt. Zusammen mit wesentlichen Erweiterungen umfasst die neueste Version von PhantomPDF eine Partnerschaft mit UiPath, die die Lösung branchenweit als ersten PDF Editor mit robotergesteuerter Prozessautomatisierung (Robotic Process Automation, RPA) ausstattet und so die Automatisierung von hochvolumigen, wiederkehrenden Aufgaben ermöglicht.

Weiterlesen