Cloud-App-Sicherheit auf Node.js und Kubernetes erweitert

An dieser Stelle noch ein Nachtrag zur Dynatrace-Perform: Dort wurde bekannt gegeben, dass das im letzten Dezember veröffentlichte “Application Security Module” erweitert wird. Dank der Erweiterung wird die Dynatrace-Risikobewertung auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) in Zukunft auch Node.js-basierte Applikationen abdecken. Node.js kommt als Runtime-Umgebung für die Cloud-nativen Anwendungen vieler Marken zum Einsatz. Außerdem wird die Erweiterung dafür sorgen, dass in Kubernetes-Umgebungen vorhandene Software-Schwachstellen nun nicht mehr nur in Workloads, sondern auch in der Plattform selbst automatisch erkannt werden. Dabei verknüpft Dynatrace die Schwachstellen, die gefunden wurden, mit Containern, was ihre Bewertung erleichtert und die Fehlerbehebung beschleunigt.

Weiterlesen

Dyntrace: Native mobile Apps erhalten Session Replay

Letzte Woche fand online die Konferenz “Perform” von Dynatrace statt, an der ich teilnehmen konnte. Dabei gab es eine ganze Menge Neuerungen. Eine davon ist die Erweiterung des Dynatrace Digital Experience Modules um eine Session-Replay-Funktion für native mobile Applikationen. Diese bietet den Verantwortlichen eine Ansicht über die Benutzererfahrung mobiler User, die ähnlich wie ein Film abläuft. Auf diese Weise wird jedes Antippen, jeder Klick und jedes Wischen aus Nutzersicht deutlich. Damit bietet die Funktion wichtige Daten, um Anwendungen auf Conversions, Funktionsnutzung und Leistung hin zu optimieren.

Weiterlesen