Welle an neuen Phishing-Angriffen nutzt Coronavirus-Schlagwort

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie missbrauchen Cyberkriminelle das massive öffentliche Interesse nun auch für ihre Angriffe. Zu den häufigsten Taktiken zählt die E-Mail-Impersonation-Attacke: Hierbei geben sich Kriminelle als offizielle Stellen wie etwa die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus, um Benutzer dazu zu bringen, eine bösartige E-Mail zu öffnen. Diese Art Angriffe, bei denen Hacker auf Basis aktueller Ereignisse die Angst oder das Mitgefühl ihrer Opfer ausnutzen, ist leider nicht neu.

Weiterlesen

Guardicore Labs startet kostenlos verfügbare, öffentliche Public-Resource-Plattform zur Prüfung bösartiger IP-Adressen und Domains

Guardicore hat die Online-Community-Plattform „Guardicore Threat Intelligence“ gestartet. Mit Unterstützung von Guardicore-Labs-Forschungsdaten dient der frei verfügbare Sicherheits-Feed zur Identifizierung und Prüfung bösartiger IP-Adressen und Domains. Über ein leicht verständliches Dashboard legt Guardicore Threat Intelligence die Top-Angreifer, die am häufigsten attackierten Ports und die wichtigsten Domänen mit schädlichen Aktivitäten offen. IT-Sicherheitsabteilungen erhalten so wertvolle Einsichten, um aktuelle Angriffe zu analysieren und Risiken abzuwehren.

Weiterlesen