Digitale Arbeitsplätze absichern – Zentralisierte Datenspeicherung und Gerätemanagement

Die kalte Jahreszeit kommt nun wieder und viele werden voraussichtlich wieder mehr von zuhause aus arbeiten. Doch die meisten Arbeitgeber setzen seit der ersten Homeofficepflicht in Deutschland auf hybride Arbeitsmodelle. Diese Entwicklung bietet natürlich Vorteile, wie die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeitszeiten und den Wegfall des Pendelverkehrs. Doch gibt es auch Nachteile. Oftmals führten sie auch zu einer großen Geräte- und Netzwerkvielfalt in der IT-Umgebung von Unternehmen durch zusätzliche private Geräte und WLAN-Netzwerke. Das macht es Administratoren schwerer, das Firmennetzwerk zu verwalten, zu sichern und am Laufen zu halten. 

Weiterlesen

Die neue Version des Parallels Desktop unterstützt den M1-Ultra-Chip und macOS Ventura komplett

Die neueste Variante der Virtualisierungslösung “Parallels Desktop 18.1” für Mac-Systeme bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine große Zahl an Verbesserungen. Zunächst einmal wird jetzt macOS Ventura vollständig als primäres Operating System unterstützt. Dazu kommt noch der komplette Support für den M1-Ultra-Chip. Das bedeutet, dass die Anwender von Mac Studio in die Lage versetzt werden, einer Virtuellen Maschine (VM) mit Windows 11 maximal 128 GByte RAM zuzuweisen und so dem System mehr Leistung zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen