IndependenceKey verschlüsselt Videos in Echtzeit

Journalisten und Reporter verfügen oftmals über delikates Filmmaterial: Sei es ein Fehltritt eines Politikers oder gar Kriegsszenarien im Nahen Osten. Im Sinne der Medienfreiheit übertragen sie die Videos an TV- oder Online-Redaktionen. Das hochsensible Material sollte jedoch vor Einblicken Dritter geschützt werden. Der von Mehrwertdistributor Intellicomp angebotene USB-Stick IndependenceKey ver- und entschlüsselt Videos und Streams in Echtzeit. Brandheiße Stories geraten somit nicht in die falschen Hände.

Für Journalisten oder speziell Reporter im Auslandseinsatz gilt es, Filmmaterial bereits während der Aufnahme oder direkt im Anschluss vor Blicken Dritter zu schützen. An diesem Punkt hilft der IndependenceKey via Echtzeitver- und -entschlüsselung. Der Journalist speichert das Filmmaterial auf einem an den IndependenceKey angeschlossenen USB-Stick: Die durchlaufenden Mediastreams werden komplett und „on the fly“ verschlüsselt. Nutzer können das Filmdokument auch direkt vom Kamerasystem auf einen angebundenen USB-Speicher extrahieren. Dabei wird der Stream sequenziell verschlüsselt und als einzelne Datei auf dem Datenträger gespeichert.

Darüber hinaus bietet die Stream-Verschlüsselung auch Vorteile für IT-Dienstleister. Benötigen Kunden bei einem Netzwerkproblem Hilfestellung, verbinden sich die Provider oftmals via Supportsession mit den Firmen. Hier werden die Probleme in einem Video-Chat besprochen; die Remote-Session wird mitgeschnitten. Die zwei Parteien tauschen dabei oft sicherheitsrelevante Informationen aus, die dauerhaft mit der Session abgespeichert werden. Der IndependenceKey schützt diese Informationen vor den Blicken unberechtigter Dritter.

„Der integrierte Kryptochip ermöglicht die Echtzeitverschlüsselung von Videostreams“, erklärt Christian Nowitzki, Geschäftsführer der IT-Sicherheitsdistribution Intellicomp. „Damit erreicht der IndependenceKey nahezu die Geschwindigkeit des USB-Ports und gilt damit als das derzeit schnellste mobile Kryptographie-Gerät der Welt.“

Weitere Informationen: www.intellicomp.de

[subscribe2]