ownCloud Community Edition 6 für sicheren privaten Cloud-Speicher

Eine hübschere Haube und mehr unter der Haube, so lässt sich Version 6 von ownCloud zusammenfassen. Ein frisches Design wurde kombiniert mit neuen Möglichkeiten für das Erstellen, Teilen und Herunterladen von Dokumenten. Dazu kommen Funktionen für gemeinsames Bearbeiten und verbesserte sowie neue Programmierschnittstellen. Die neue sechste Version der Community Edition von ownCloud glänzt also mit zahlreichen Features. Die Open Source Software legt Dateien auf einem flexibel wählbaren Datenspeicher ab und ermöglicht das einfache Synchronisieren und Teilen der Daten, ohne auf einen fremdkontrollierten Speicher im Internet angewiesen zu sein.

Mit weltweit mehr als einer Million Nutzern bietet ownCloud einfach zu bedienende, flexible und erweiterbare Dienste, die die volle Kontrolle über die eigenen Dateien und Daten ermöglichen, unabhängig davon, ob die Dateien und Daten auf eigenem Speicher oder mit einem Cloud-Speicher verwendet werden.

„Wir haben bei ownCloud 6 eine Reihe cooler neuer Feature integriert, kräftig an der Performance-Schraube gedreht und unser Produkt so entwickelt, dass es einfacher zu bedienen ist“, sagt Frank Karlitschek, Gründer des ownCloud-Projekts sowie CTO der ownCloud Inc. „So haben kleine Gruppen beispielsweise mit dem neuen ownCloud Documents die Möglichkeit, Dokumente gemeinsam in Echtzeit zu bearbeiten.“

Mit ownCloud Documents kann man online und live gemeinsam an Standard-Dokumenten arbeiten. Die Dokumente lassen sich innerhalb des Webinterfaces erstellen oder die Anwender laden vorhandene Dokumente in die ownCloud. Das Teilen und Bearbeiten wird sicher im Browser vorgenommen und das Dokument innerhalb der ownCloud oder mit einem öffentlichen Link anderen zugänglich gemacht. Dabei setzt ownCloud auf den ODF-Standard.

„Die ownCloud Community hat wieder große Hilfe geleistet, das neuste und beste ownCloud zu erschaffen“, sagt Karlitschek. „Und es ist so einfach wie nie zuvor, tolle Apps zu entwickeln, mit der man sich ownCloud ganz nach eigenen Wünschen anpassen kann.“

Die ownCloud 6 Community Edition ist ab sofort verfügbar. Sie gibt Open Source Enthusiasten und technisch versierten Nutzern eine kostenlose, sichere und innovative Lösung, um Daten zu synchronisieren und zu teilen. ownCloud Inc., das Unternehmen hinter ownCloud, plant die Fertigstellung der Enterprise Edition für den produktiven Firmeneinsatz im ersten Quartal 2014. Mit ihr schützen IT-Abteilungen die sensiblen Firmendaten in ihrer vorhandenen IT-Infrastruktur.

Weitere Informationen: www.owncloud.org

[subscribe2]