Cortado Corporate Server 7 macht iOS 7 Business Features ab sofort für Unternehmen nutzbar

Cortado hat mit dem Corporate Server 7 nach eigener Aussage die weltweit erste Enterprise-Mobility-Lösung veröffentlicht, die die Businessfunktionen von iOS 7 für Unternehmen in vollem Umfang nutzbar macht. Die On-Premise-Lösung, die in einem 3-minütigen Video unter www.cortado.de/ccs7-video vorgestellt wird, bietet als Vollversion oder voll funktionsfähige Demoversion ab sofort die Möglichkeit, die Enterprise Features kennenzulernen.

Mobile Application Management wird immer wichtiger für Unternehmen. Deshalb bieten eine Vielzahl von Marktbegleitern App Wrapping und Containerlösungen an, um die bisherigen Mängel der mobilen Betriebssysteme auszugleichen. Doch diese Ansätze führen immer zu einer gewissen Limitierung des Anwenders. Die Cortado AG setzte von Anfang an darauf, dass das Application Management letztendlich eine Aufgabe des Betriebssystems werden wird und wurde darin nicht zuletzt von Apple mit der Ankündigung der iOS 7 Business Features bestätigt.

Die Umsetzung auf Plattform-Ebene führt zu einer Reihe von Vorteilen: So ist das Application Management sofort auf jede App im App Store anwendbar – ohne weitere Modifikation oder Einschränkung. Außerdem werden rechtliche Probleme des App Wrappings vermieden und die Richtlinien sind für den Administrator transparent und einfach umsetzbar. Zudem profitieren Unternehmen sofort von der Weiterentwicklung der Plattform und besondere Sicherheitsfunktionen. Beispielsweise der Fingerprint Sensor des iPhone 5S ist direkt nutzbar. Die Usability des iOS-Betriebssystems bleibt vollständig erhalten, der Apple E-Mail- Client kann sicher im Unternehmenskontext genutzt werden und gleichzeitig ungemanagt im privaten Bereich zum Einsatz kommen.

Um die Administration mobiler Geräte noch weiter zu vereinfachen, integriert Cortado das Mobile Device Management in das Active Directory im Unternehmen. Dies erfolgt vollständig transparent: Sind einmal die Richtlinien für Active-Directory-Gruppen bestimmt, werden diese automatisch für neue Mitarbeiter gesetzt beziehungsweise beim Ausscheiden des Mitarbeiters entzogen.

Als vollständige Enterprise-Mobility-Lösung liefert Cortado Corporate Server 7 zudem Produktivitäts-Anwendungen für das On-Premise File Sharing, eine umfassende Enterprise-Drucklösung sowie einen Secure Browser. Unternehmen können sich sofort ein Bild von den iOS 7 Enterprise Features machen, indem sie die vollständig funktionsfähige Demoversion des Cortado Corporate Servers 7 kostenlos herunterladen: www.cortado.de/ccs7-demo.

Natürlich unterstützt Cortado Corporate Server auch andere Plattformen, sogar PCs und Macs. Und mit Samsung SAFE und KNOX ist bereits der zweite Anbieter dabei, die Anforderungen an Application Management auf Betriebssystemebene umzusetzen. Schon jetzt unterstützt Cortado Samsung SAFE und liefert die App für den Samsung KNOX Store.

Weitere Informationen: www.cortado.de

[subscribe2]