USB Device Server myUTN-50a von SEH macht Tempo

myUTN-50_4_300dpi_frei_01

Mit dem neuen myUTN-50a USB Device Server läutet der Bielefelder Netzwerkspezialist SEH die nächste Generation seiner USB Device Server ein. Das Gerät löst das Vorgängermodell myUTN-50 ab und bietet eine deutlich schnellere Datenübertragung bis zu 15 MByte pro Sekunde. Der myUTN-50a ist für Gigabit Ethernet ausgelegt und verfügt über alle nützlichen Funktionen des Vorgängermodells. Der neue USB Device Server ist ab sofort im Fachhandel zum empfohlenen Herstellerpreis von zirka 189 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

In Unternehmensnetzen schreitet die digitale Vernetzung immer weiter fort. Verteilte Netze mit verschiedenen Standorten und zentraler Verwaltung, Umgebungen mit Virtualisierungslösungen (Citrix, Microsoft, VMware etc.) und Sicherheitsvorkehrungen auf dem aktuellen technischen Stand sind mittlerweile Standard. Bei der Nutzung von USB-Geräten in solchen Netzen kommt es dabei immer wieder zu Engpässen, weil es entweder nicht genügend USB-Schnittstellen zur Nutzung dieser Geräte gibt oder weil USB-Geräte aufgrund der Sicherheitsbestimmungen verboten sind.

Der myUTN-50a USB Device Server schafft Abhilfe, indem er mit zwei USB High Speed-Ports USB-Geräte aller Art an alle Ethernet-Netze, inklusive Gbit, anbindet. Mit einem separaten USB-Hub lassen sich bis zu fünf USB-Geräte anschließen. Dort stehen sie über eine sichere Punkt-zu-Punkt-Verbindung bereit, die bei Bedarf auch verschlüsselt werden kann. Die USB-Geräte lassen sich unabhängig vom Arbeitsplatz der Anwender wie lokal angeschlossen nutzen und über das Netz sogar teilen, wobei immer nur jeweils ein Anwender Zugriff auf ein bestimmtes USB-Gerät hat. Die Client-Software UTN Manager und das Web Control Center erlauben die einfache und schnelle Installation, Konfiguration und Verwaltung des USB Device Servers und aller angeschlossenen USB-Geräte. Mit der erhöhten Schnelligkeit von bis zu 15 MByte pro Sekunde sorgt der neue myUTN-50a für einen schnellen Datentransfer, so dass Anwender nicht auf den Komfort der direkten Anbindung verzichten brauchen. Bei verschlüsselter Datenübertragung schafft myUTN-50a immer noch zirka sechs MByte pro Sekunde. Ein umfangreiches Sicherheitspaket mit 802.1X-Authentifizierung, Zugriffskontrolle, Passwortschutz und Zertifikatsverwaltung rundet die Ausstattung ab.

Der myUTN-50a USB Device Server für alle Ethernet-Netze (10BaseT/100BaseTX/1000BaseT) ist kompatibel mit Windows 32/64-Bit-Versionen (Windows 8, Server 2012, Windows 7, Server 2008, Vista, Server 2003, XP). Software-Updates, technischer Support und eine Garantie bis zu drei Jahren gehören zum Leistungsumfang.

Weitere Informationen: www.seh.de

[subscribe2]