Hitachi Data Systems bringt Lösung zum synchronisierten Speichern und Teilen von Inhalten

HCP-Anywhere_Screenshot-Management1

Hitachi Data Systems stellt eine ganze Reihe neuer Cloud-Lösungen und -Services vor: Die Software-basierte Hitachi Content Platform (HCP) Anywhere ermöglicht das sichere geräte- und nutzerübergreifende Synchronisieren und Teilen von Daten. Die Hardware-Basis dafür bildet die ebenfalls neue Hitachi Content Platform (HCP). Zudem führt HDS neue Cloud-Services sowie ein Programm für Cloud Service Provider ein. Mit diesen Lösungen erhalten Unternehmen neue Möglichkeiten, dem Wachstum unstrukturierter Daten zu begegnen. Mitarbeiter können über HCP Anywhere von überall sicher auf Unternehmensdaten zugreifen. Unternehmen sparen mit der neuen Lösung bis zu 60 Prozent bei der Total Cost of Ownership (TCO) und benötigen bis zu 30 Prozent weniger Backup-Speicherplatz. HCP Anywhere und HCP sind ab sofort weltweit verfügbar.

Mit HCP Anywhere stellt Hitachi Data Systems die erste voll integrierte, on-Premise-Speicherlösung zum geräteübergreifenden synchronisierten Speichern und Teilen von Daten vor, die Enterprise-Anforderungen im Bereich Sicherheit und Verfügbarkeit genügt. Die internetfähige “End to End” Storage-Lösung wurde vollständig von HDS entwickelt. Die Software nutzt als Basis die Hitachi Content Platform HCP, einen hochsicheren Objektspeicher mit hoher Dichte. Unternehmen können ihren Mitarbeitern über HCP Anywhere alle Arten von Daten zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem Endgerät zur Verfügung stellen.

Die Nutzung ist für Endanwender extrem simpel, spezielle Schulungen sind nicht erforderlich. Die Funktionsweise von HCP Anywhere ähnelt Sync- und Share-Lösungen aus dem Consumer-Bereich, ohne deren Abstriche im Bereich Management, Verfügbarkeit und Sicherheit. Endanwender legen eine Datei direkt in den HCP Anywhere-Ordner, die Software synchronisiert die Datei unmittelbar und automatisch auf alle angemeldeten Geräte; zudem ist der mobile Zugriff auch über Internet und Webbrowser möglich. Nutzer können so auch ihre eigenen Geräte verwenden – Stichwort “Bring Your Own Device” – und dennoch sicher auf Unternehmensdaten zugreifen und diese mit anderen autorisierten Personen teilen. Anstelle von Anhängen lassen sich Links versenden, so dass Unternehmen ihren Platzbedarf für den Mail-Speicher drastisch senken, ebenso die Netzwerkauslastung. Einfache Administrationsaufgaben übernehmen die Anwender selbst mit Hilfe eines Self-Service-Portals.

IT-Abteilungen können HCP Anywhere einfach installieren und über das eingebaute Mobile Device Management (MDM) ebenso einfach verwalten, auditieren und voll in das Active Directory integrieren. Damit lassen sich einfach und schnell neue User hinzufügen und auch große Nutzerzahlen beherrschen. Die Dateien sind auf einer einzigen Instanz, komprimiert und ohne Notwendigkeit eines Tape-Backups gespeichert. Im Gegensatz zu Consumer-basierten Lösungen behalten die Unternehmen so die Hoheit über alle gespeicherten Daten. Gesonderte Backups sind hierbei nicht erforderlich. Im Durchschnitt kann ein Administrator mit der neuen Sync- und Share-Software fünfmal mehr Speicher verwalten. Die Lösung lässt sich in bestehende Umgebungen mit bereits definierten Prozessen integrieren. Für Endanwender mit iOS-Geräten steht HCP Anywhere im Apple iTunes Store bereits zum Download zur Verfügung.

“Im Consumer-Bereich sind Lösungen für das Synchronisieren und Teilen von Daten über mehrere Geräte hinweg bereits seit einiger Zeit verfügbar, im Enterprise-Umfeld entstehen jetzt erste Ansätze”, sagt Terri McClure, Senior Analyst bei ESG im Zuge der HCP Anywhere-Vorstellung. “Mit diesem neuen Cloud-Angebot bringt HDS seine ganze Erfahrung und Kompetenz aus dem Enterprise-Umfeld in eine Lösung ein, die so einfach und vertraut zu bedienen ist, wie Consumer-Lösungen. Die neue HCP Anywhere-Plattform ist damit insbesondere für sicherheitskritische Umgebungen im Unternehmensbereich interessant. Gerade dort müssen Anwender Daten sicher speichern können, also auch geschützt vor unerwünschtem Fremdzugriff. HDS verfügt bereits über eine ausgezeichnete Reputation bei diesen Kunden. Mit der nun vorgestellten Lösung bringt HDS eine ernsthafte, weil Enterprise-taugliche Alternative für das geräteübergreifende, synchronisierte Speichern und Teilen von Daten auf den Markt.”

Weitere Informationen: www.hds.de

[subscribe2]