EonStor DS-Speicherfamilie von Infortrend unterstützt neueste 4 TByte Enterprise Nearline SAS-Festplatten von Seagate

3U_Front_300dpi

Der taiwanische Speicherhersteller Infortrend hat bekannt gegeben, dass die EonStor DS-Produktfamilie die neuesten 4 TByte Nearline SAS-Laufwerke der Enterprise-Klasse von Seagate unterstützt. Durch die Integration der 4 TByte Nearline SAS Laufwerke in die EonStor DS-Lösungen können Kunden von Infortrend nach Angaben des Herstellers sicherstellen, dass sie ihre wachsenden Datenspeicher-Anforderungen erfüllen und von den Vorteilen von Speicherlösungen hoher Kapazität profitieren können.

Daten sind nach wie vor die Existenzgrundlage von Unternehmen und Organisationen. Die kapazitätsoptimierten Speicherlösungen sind besonders geeignet als Sekundärspeicher, zur Speicherung von digitalen Medieninhalten sowie zur diskbasierten Datensicherung, Datenarchivierung und Virtualisierung. Durch den gemeinsamen Einsatz von EonStor DS-Systemen von Infortrend mit 4 TByte Nearline SAS-Laufwerken von Seagate haben Anwender die Möglichkeit, ihr Rechenzentrum mit noch besser skalierbarer, flexibler und kostengünstiger Datenspeicherkapazität auszustatten. Mit 4 TByte Nearline Laufwerken und nur einem Infortrend 4U/48-fach RAID-Subsystem (ESDS S48F-R2842 oder ESDS S48F-G2842) kann die Kapazität eines einzigen Systems über 1 PByte erreichen, eine hervorragende Lösung für Unternehmen, die ihren Speicherplatz maximieren wollen.

Die EonStor DS-Produktfamilie umfasst Speicherlösungen für SAN- und DAS-Umgebungen, mit umfangreiche Datendiensten, Formfaktoren und Host-Interface-Optionen für KMUs. Die neu vorgestellte EonStor DS G7i Serie basiert auf aktueller Hardwaretechnologie und verfügt über erweiterte Virtualisierungsfunktionen für eine noch höhere Leistung.

Weitere Informationen: http://infortrend.com/global/products/families/ESDS