Scanner der Fujitsu fi-Serie jetzt mit EMC Captiva Cloud Funktionalität

Die Fujitsu-Tochter PFU Imaging Solutions kündigt die Kompatibilität seiner Scanner der fi-Serie mit dem EMC Captiva Cloud Toolkit an. Dieses Software Development Toolkit (SDK) unterstützt Entwickler dabei, ihre Geschäftsanwendungen direkt mit Scan-Funktionalitäten zu versehen.

Mit dem EMC Captiva Cloud Toolkit wird der direkte Zugriff von Browser-basierten Applikationen auf Fujitsu Dokumentenscanner der fi-Serie möglich – ohne Download oder Beschränkung des Anwenders auf einen einzigen Browser. Mit dem Captiva Cloud Toolkit entwickelte Web-Applikationen lassen sich jetzt nahtlos in den Scan-Vorgang mit Scannern der fi-Serie einbinden. Diese Integration bietet dem Anwender entscheidende Vorteile: So können Lösungsanbieter für die Dokumentenerfassung, Softwareentwickler sowie Unternehmen maßgeschneiderte Browser-basierte Scan-Lösungen zur Verfügung stellen. Zusätzlich ermöglicht die Technologie die einfache und anwenderfreundliche Integration von Scan-Lösungen in existierende Geschäftsanwendungen. Damit können Anwender Papierdokumente schneller erfassen und klassifizieren. Die EMC Captiva Cloud Technologie ist für alle Scanner der fi-Serie über die Fujitsu-Website über ein Treiber-Update verfügbar und wird mit neuen Scannern ausgeliefert.

Weitere Informationen: www.emc.com/enterprise-content-management/captiva/cloud-toolkit.htm

[subscribe2]