Cyber-Ark stellt Version 7 der Sensitive Information Management Suite vor

Mit zahlreichen neuen Features präsentiert Cyber-Ark die Version 7 seiner Sensitive Information Management Suite. Die Neuerungen der All-in-One-Lösung für den effizienten Datenaustausch über das Internet reichen von einer vereinfachten Konfiguration bis hin zu einer optimierten Integration in DLP-Systeme (Data Loss Prevention).

Die Lösungssuite Sensitive Information Management ist eine vollständig integrierte Software-Anwendung für den sicheren manuellen und automatischen Datenaustausch. Sie ergänzt zum einen E-Mail-Systeme, bei denen verschlüsselte Datenübermittlungen einen hohen Administrationsaufwand erfordern und die in der Regel Einschränkungen bei der maximal zu übertragenden Datenmenge aufweisen. Zum anderen können sie verschlüsselte FTP-Verbindungen ersetzen, die ebenfalls aufwändig zu verwalten und vielfach problematisch im Hinblick auf die Interoperabilität sind.

Zentrale Komponente der Sensitive Information Management Suite ist der Inter-Business Vault, eine Managed- und Secure-File-Transfer-Lösung, die die sichere Datenübermittlung über das Internet ermöglicht. Über die Plattform können Unternehmen Files mit Niederlassungen, externen Partnern oder Kunden mit hoher Sicherheit und geringem Administrationsaufwand austauschen. Die Cyber-Ark-Plattform ermöglicht zudem einen Versand von Files – unabhängig von deren Größe – komfortabel direkt aus der gewohnten E-Mail-Umgebung heraus. Sie werden dabei verschlüsselt und komprimiert über den Inter-Business Vault übertragen.

Der Inter-Business Vault basiert auf der patentierten Sicherheitsplattform Digital Vault, einem virtuellen digitalen Datentresor (Vault), der als zentrale Datendrehscheibe für die einfache, effiziente und sichere Übermittlung von Informationen fungiert. Der Digital Vault wird auf einem dedizierten Server eingerichtet und bietet mit mehreren unterschiedlichen Security-Layern zuverlässigen Schutz vor unbefugten Zugriffen.

Weitere Informationen: www.cyber-ark.com

[subscribe2]