Dell stattet PowerEdge-Server der C5220-Reihe mit energiesparenden Xeon-Prozessoren aus

Dells PowerEdge-Micro-Server der C5220-Reihe sind ab sofort mit den neuesten Intel-Xeon-Prozessoren erhältlich. Im 3HE PowerEdge C5000 Chassis von Dell erreichen die Geräte eine Geschwindigkeitssteigerung bis zu 95 Prozent im Vergleich zur Vorgängergeneration und sind gleichzeitig stromsparender.

Dell hat die Micro-Server der PowerEdge-C5220-Reihe auf den neuesten Stand gebracht: Die Geräte sind ab sofort mit den aktuellen Intel-Xeon-Prozessoren (“Ivy Bridge”) verfügbar, die mit der 22-nm-Fertigungstechnologie hergestellt werden und besonders energieeffizient arbeiten. Bis zu zwölf PowerEdge-C5220-Micro-Server lassen sich in einem 3HE PowerEdge C5000 Chassis von Dell unterbringen.

Mit den neuen Micro-Servern bekommen Anwender eine günstige und skalierbare Lösung, die sich für ressourcenhungrige Anwendungen wie Web Hosting, Cloud Computing, High Performance Computing und Content Delivery Network (CDN) eignet. Die PowerEdge-C5220-Server mit den neuen Intel-Xeon-E3-1200-v2-Prozessoren sind ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen: www.dell.de/poweredge