Edge-Core Networks präsentiert stapelbaren, IPv6-fähigen Hochleistungsswitch für Layer 2 Gigabit Ethernet

Edge-Core Networks gibt die Markteinführung eines stapelbaren Switches für Layer 2 Gigabit Ethernet bekannt. Der ECS4810-28TS verfügt über 24 1000Base-TX-Ports sowie vier Gigabit-Comboports (RJ-45/SFP). Zudem unterstützt der Switch einen erweiterten Temperaturbereich von -20 Grad bis +65 Grad Celsius für den Einsatz unter extremen Klimabedingungen.

Als neuestes Mitglied von Edge-Cores ECS4500-Serie eignet sich der Hochleistungsswitch ECS4810-28TS sowohl für kleine und mittlere als auch für große Unternehmen. In einem Stack finden bis zu 16 Switches Platz. Dank einer Backplane-Bandbreite von 4 Gbps ist bestmögliche Performance gewährleistet. IT-Verantwortliche können den gesamten Stack über eine einzige IP-Adresse verwalten. Der benutzerfreundliche Switch kann über ein Command Line Interface oder über eine webbasierte Bedienoberfläche konfiguriert und verwaltet werden. Darüber hinaus unterstützt der ECS4810-28TS IPv6-Managementfunktionen für SNMP, Telnet und TFTP und eignet sich somit bestens für die Netzwerke von heute und morgen. Der ECS4810-28TS ist ab sofort bei Edge-Core-Fachhändlern und Systemintegratoren zum empfohlenen Verkaufspreis von 594,99 Euro erhältlich.

Weitere Informationen: www.edge-core.com