In Konferenzen Notebooks kabellos auf den Beamer schalten

Der neue “WLAN VGA Projektor Server Compact” arbeitet am Beamer und dient als kabelloser Empfänger von Grafik-Signalen über WLAN. Das mit 40 mal 92 mal 22 Millimetern recht kleine Gerät wird dabei direkt auf den VGA-Port des Beamer gesteckt und empfängt in Echtzeit Einzelbilder, Präsentationen oder auch Video Streaming ruckelfrei von PCs und Macs über 150 Mbit WLAN nach dem Standard 802.11n. So können bei einer Konferenz von verschiedenen Teilnehmern abwechselnd kabellos Grafik-Signale an den Beamer übertragen werden ohne dass herumliegende Kabel stören oder ständig umgestöpselt werden müssten.

Der an den Beamer angesteckte VGA-Dongle stellt die benötigte systemübergreifende Client-Software über WLAN für alle Teilnehmer zum Download zur Verfügung. Der Gesprächsleiter loggt sich auf einem Administrator-Account am VGA-Dongle ein und kann so zentral steuern, welches Notebook aktuell sich verbinden darf und für alle sichtbar sein soll.

Genutzt wird für diese Verbindung das klassische IEEE 802.11b/g/n 2,4 GHz WLAN. Alle gängigen Verschlüsselungen (WEP/WPA/WPA2-PSK) stehen ebenfalls zur Verfügung. Das WLAN sollte allerdings aus verständlichen Sicherheitsgründen keine Verbindung zum regulären gesicherten  Firmennetzwerk haben. Die Reichweite für das “Wireless VGA” ist lediglich durch die maximale Reichweite des WLAN begrenzt, die in Konferenzräumen nicht durch Zwischenwände eingeschränkt wird.

Der VGA-Dongle unterstützt die gängigen Beamer-Auflösungen SVGA 800 mal 600, XGA 1024 mal 768 und WXGA 1280 mal 800 – jeweils bei 16 oder 32 Bit Farbtiefe. Höhere Auflösungen des Rechners werden automatisch auf Beamer-kompatible Formate heruntergerechnet.

Der neue Lindy “WLAN VGA Projektor Server Compact” ist ab sofort über Fachhändler oder den Lindy-Online-Shop (www.lindy.de/32697) zu beziehen. Mitgeliefert werden neben dem Gerät Handbuch, VGA-Kupplung und Multinorm-Netzteil. Der Endverbraucher-Preis beträgt 199 Euro einschließlich Mehrwertsteuer. Händler, registrierte Kunden und Bildungseinrichtungen (Schulen, Universitäten etc.) erhalten auf Anfrage Sonderkonditionen direkt bei Lindy. Die auf dem VGA-Dongle verfügbare Client-Software läuft ab Windows 2000 und Mac OSX 10.5.

Weitere Informationen: www.lindy.de