Netgear präsentiert neue Generation der Stackable Smart Switches

Netgear stellt seine neue Generation der Stackable Smart Switches vor. Netgear ist der einzige Anbieter, der mittelständischen Unternehmen und Filialstrukturen von Großunternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern eine derartige Lösung für den Aufbau von kosteneffizienten und redundanten Netzwerkinfrastrukturen, ohne Kosten und Komplexität traditioneller IT-Angebote, zur Verfügung stellen kann. Die neuen Gigabit Ethernet Stackable Smart Switches bieten Skalierbarkeit und Redundanz ohne komplizierte Kommandozeilen (CLI), spezielle Installationstrainings oder Einzellösungen hinsichtlich der Verkabelung.

Die neue Smart-Switch-Familie-umfasst ein 28-Port-Modell (GS728TSB), ein 52-Port-Modell (GS752TSB) sowie jeweils Versionen mit Power-over-Ethernet (GS728TPSB und GS752TPSB). Die Stackable Smart Switches ermöglichen zuverlässige, kosteneffiziente und einfach einzusetzende Netzwerklösungen.

Stackable Smart Switches können einzeln oder zu einem späteren Zeitpunkt skaliert eingesetzt werden. Die Switches lassen sich einzeln verwalten, bleiben bei einem Netzwerkausfall aber weiterhin per Failover verfügbar. Sämtliche Netgear Gigabit Ethernet Stackable Smart Switches unterstützen IPv6 und statisches Routing für Zukunftssicherheit und eine bestmögliche Leistungsfähigkeit des Netzwerks. Die Smart Switches integrieren daneben Performance-Funktionen, die üblicherweise nur in teureren Produkten zur Verfügung stehen. Dazu zählen beispielsweise dynamische VLAN-Verteilung, Auto Voice und Auto Video, Uplink-Ports für Fiber-Anbindungen sowie anwendbare PoE-Zeitgeber.

Weitere Informationen: www.netgear.com/nggss