Ixia prüft Stabilität und Sicherheit bei mobilen Internet-Netzwerken

Ixia hat mit IxLoad-Attack die branchenweit erste Anwendung zur End-to-End-Validierung von Sicherheit im mobilen Internet – vom Handset bis zum Datencenter – vorgestellt. IxLoad-Attack simuliert über LTE-Infrastrukturen massive Angriffe und bösartigen Datenverkehr in Größenordnung einer typischen Stadt  und gibt Dienstanbietern damit die Möglichkeit, eventuelle Schwachstellen schon vor dem ersten realen Einsatz ihrer Netzwerke zu entdecken. IxLoad-Attack wurde erstmals auf dem Mobile World Congress 2012 (MWC) in Barcelona und auf der RSA Conference 2012 in San Francisco vorgestellt.

Durch die hohe Verbreitung mobiler Geräte, wie etwa Smartphones, erwarten Experten schon in den nächsten 24 Monaten einen Anstieg virtueller Angriffe auf mobile Netzwerke, die zunehmend auch aus sozialen Netzwerken heraus gestartet werden. DDoS-Angriffe (Distributed denial of service) stellen dabei eine der am schnellsten wachsenden Gefahren für mobile Netzwerke dar. Anbieter mobiler Dienste mit unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen tragen daher ein hohes Risiko im Hinblick auf Qualitätseinbußen, Ausfallzeiten sowie die Bedrohung von Vermögenswerten ihrer Kunden. Der heutzutage weitverbreitete Sicherheitsmangel bei mobilen Geräten begünstigt solche schädlichen Malware-Angriffe zusätzlich.

Mit lxLoad-Attack für Drahtlosnetzwerke hat Ixia jetzt ein zukunftsweisendes Produkt entwickelt, mit dem sich die Sicherheit von Drahtlosnetzwerken in Bezug auf Zuverlässigkeit und Leistung überprüfen lässt. lxLoad-Attack bewertet die Leistung von Netzwerk-Sicherheitstools und stellt fest, ob diese auf effektive und zuverlässige Weise Sicherheitsattacken blockieren und gleichzeitig eine hohe Benutzerfreundlichkeit bieten.

Mit lxLoad-Attack können sowohl selbstständige als auch eingebettete Sicherheitstools bewertet werden, wie beispielsweise Firewalls, IDS/IPS, Antivirus-/Anti-Spam-Tools, URL-Filter und VPN-Gateways. Die neue Ixia-Lösung erzeugt eine hohe Menge an Sprach-/Video-/Datenverkehr in der Größenordnung einer typischen Stadt, der in Kombination mit weiteren schädlichen Elementen das Netzwerk angreift. lxLoad-Attack kann ein mobiles Netzwerk oder Gerät auf Tausende unterschiedliche Angriffe und Umgehungstechniken überprüfen. So lassen sich verborgene Schwachstellen in der Infrastruktur schon aufdecken, bevor sie überhaupt tatsächlich angegriffen werden – zum Schutz von Kundendaten, Finanzen und Markenimage. Gleichzeitig lässt sich eine genaue Messung der Servicequalität legitimer Anwendungen (zum Beispiel Sprachqualität) durchführen und somit überprüfen, ob die Sicherheitsmechanismen die Gesamtleistung des Netzwerkes beeinträchtigen.

Weitere Informationen: www.ixiacom.com/solutions/testing_security/index.php